Montag, 20. Juni 2016

Wer ist genau wie ich ein totaler Fan von 

Colleen Hoover?


Ich habe bisher jedes Buch von ihr verschlungen und es konnte mich noch keines enttäuschen.

Angefangen hat es natürlich mit der Will & Layken Liebesgeschichte, die mir sämtliche Emotionen von Lachen bis hin zum Weinen entlockt hat.

Hier der Link zu:

Weil wir uns lieben


Als letztes war jetzt Maybe Someday dran, daß mich gerade auch in der Verbindung mit der tollen Musik und der Tatsache, dass es durch die Taubheit von Ridge mal für mich etwas total Neues war, total geflasht zurück gelassen hat.

Auch hier der Link zu

Maybe Someday


Und nun kommt am 22. Juli 2016 das nächste Buch von Colleen Hoover in die Läden und ich muß es einfach empfehlen.

 

Um was geht es:


Zurück ins Leben geliebt

Zurück ins Leben lieben - der neue Geniestreich von Colleen Hoover
Als Tate zum Studium nach San Francisco zieht, stolpert sie dort gleich am ersten Abend über Miles Archer: Miles, der Freund ihres Bruders, der niemals lächelt, meistens schweigt und offensichtlich eine schwere Bürde mit sich herumträgt. Miles, der so attraktiv ist, dass Tate bei seinem Anblick Herzflattern und weiche Knie bekommt. Miles, der, wie er selbst zugibt, seit sechs Jahren keine Frau mehr geküsst hat. Miles, von dem Tate sich besser fernhalten sollte, wenn ihr ihr Gefühlsleben lieb ist …

                            Leseprobe von Zurück ins Leben geliebt


Taucht ein in die ersten Seiten vom neuen Roman. Ich bin schon sehr gespannt, was sie sich dieses Mal einfallen hat lassen!