Dienstag, 26. Juli 2016

Zwischenmenschliches: Booksnacks







  • Erscheinungsdatum Erstausgabe : 12.06.2016
  • Verlag : dp DIGITAL PUBLISHERS
  • ISBN: 9783960870333
  • E-Buch Text 15 Seiten 

         Buch kaufen





In diesen 3 kleinen Booksnacks gibt es Einblick in die Gedankenwelt der Autorin zu Beziehungen.
Diese werden als humorvolle Kurzgeschichten tituliert, sind für mich aber eher Kolumnen.
3 Schwänke aus dem Leben der Autorin, die einen Gedanken auf die Spitze treiben sollen.
Wie nennt man den Mann, den man liebt und mit dem man unverheiratet und unverlobt zusammenlebt?
Was macht einen Traumann aus? Reicht Geknutsche und eine rote Rose, oder doch lieber die Lieblingswurst, die es nicht überall gibt?
Wie kann man den Mythos an ein ehemaliges Lieblingsessen entzaubern? Schmeckt das tollste Mahl in der verklärten Erinnerung nicht immer am Besten?
Ist man eher experimentierfreudig oder hängt man an Altbekanntem, frei nach dem Motto "da weiß man was man hat, guten Abend!"?
Das sind wohl eher Typ-Fragen und Ansichtssachen. Die Autorin hat mich locker flockig unterhalten, wirteilen aber nicht unbedingt die gleichen Ansichten, Werte und Humor. Das Format in der knackigen Kürze mag ich an und für sich sehr gerne, aber es fehlte mir am Handlungsbogen der Geschichten nun mal kennzeichnet.
Für mich waren diese Einblicke nett, kurzweilig und unterhaltsam. Nicht mehr und nicht weniger.
In einer Zeitschrift als regelmäßige Kolumne würde ich sie nicht überblättern!