Montag, 12. September 2016

Pekkas geheime Aufzeichnungen Die Wunderelf

von Timo Parvela





  • Gebundene Ausgabe: 112 Seiten
  • Verlag: Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG (1. Februar 2016)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3446250867
  • ISBN-13: 978-3446250864
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 8 - 10 Jahre
  • Genre: Kinderbuch

Buch kaufen





Pekka ist ein super Fußballer und trotzdem wird er für das Turnier nicht in der Mannschaft aufgenommen. Kurzentschlossen schreibt er seine berühmten Vorbilder Ronaldo, Müller, Messi und Co mit einer Flaschenpost an und hofft auf baldige Rückmeldung, um eine eigene Mannschaft zu melden. Als er in der Wartephase im Park noch auf Totti den Hund trifft beginnt eine spannende Zeit. Wird er das Turnier mitspielen können und melden sich alle Mitspieler rechtzeitig?

Meine Meinung:

Pekka stammt auch aus der Feder von Timo Parvela, dem Erfinder der Ella Buchreihe. So bin ich auch auf dieses Buch aufmerksam geworden.
So ist ein Buch, eher für Jungs, entstanden, das vor allem Leseanfänger und Lesemuffel ansprechen sollte.
Mit vielen Illustrationen wird die Geschichte toll untermalt und der Text hält sich in Grenzen. Das Buch wird durch kleinere Cartoons und unterschiedliche Schriftgrößen lebendig und die Kinder finden so bestimmt Gefallen an der Geschichte. Mein Sohn liest viel und gerne, aber auch er fand Pekka für Zwischendurch ideal und war in einem Rutsch durch.
Die Fußballgeschichte ist mit viel Humor aufgemacht und man muss auch als Erwachsener ein ums andere Mal schmunzeln. Als er auf die Nachricht der Mitspieler wartet, die Flaschenpost hat er im Klo runtergespült, so muss auch hier die Antwort wieder heraus kommen.
Es werden aber auch Aspekte wie Freundschaft, Zusammenhalt, Akzeptanz und Füreinander einsetzen mit in die Erzählung aufgenommen. Seien es der etwas heruntergekommene Kauko oder Totti, den Pekka ins Herz geschlossen hat und für den er sogar das Startgeld zur Rettung nehmen würde.
Auch seine Eltern, mit ihren Sorgen, sind toll beschrieben. Man findet Pekka trotz seiner verrückten Ideen einfach klasse und kann gut mitfühlen, was in einem Kind in so einer Situation vorgeht.

Das Buch bekommt von meinem Sohn volle 5 Sterne, da er sich gut amüsiert hat und er Totti mit seinen 3 Pfoten so klasse findet. Mir haben die Illustrationen gut gefallen, denn sie laden zum genaueren Betrachten ein.
Für Leseanfänger und Lesemuffel super geeignet!