Mittwoch, 22. Februar 2017

Blogparade - Jagen, Sammeln, Verlieben


Morgen, am 23.2.2017 startet die Blogparade zu "Jagen, Sammeln, Verlieben". 

In diesem urkomischem Liebesroman hat die gestresste Journalistin Maike mit ihren Neurosen alle Hände voll zu tun: Sie ist ein Kontroll- und Hygiene-Freak, nie offline und fest überzeugt, dass sie zu ihrem Glück dringend einen festen Job, einen Mann mit Hochschulabschluss und ein Kind braucht. Wäre da nicht diese Zeitreise, die sie in die Steinzeit katapultiert. Plötzlich muss sie sich ihren Neurosen und Ängsten stellen. Und das wollen wir auch – gemeinsam mit euch. Wir können nicht versprechen, dass ihr danach keine Konfrontationstherapie mehr braucht oder den Mann fürs Leben findet. Aber wir versprechen euch einen Heidenspaß und vielleicht ein paar Lachfalten mehr.

Über das Buch:
Und Maike dachte, sie hätte Probleme! Kein Kerl, kein Kind, kein fester Job, und das mit Mitte dreißig. Aber schlimmer geht immer. Die leicht überspannte Journalistin gerät in einen Zeittunnel und landet mit einem aufgeblasenen Professor, einer prolligen Oma und einem langhaarigen Naturburschen in der Steinzeit. Mit ihren schrägen Schicksalsgenossen steht Maike nun vor ernsten Herausforderungen. Wie überleben wir in der Wildnis ohne Zentralheizung? Woher kommt das Essen, wenn es keinen Supermarkt gibt? Wie finden wir heraus, ob uns die neuen neolithischen Nachbarn verspeisen oder kennenlernen wollen? Doch schon bald plagt Maike eine noch viel wichtigere Frage: Wie rasiere ich mir hier die Beine für ein vielversprechendes Date?


In Anlehnung an Maikes Neurosen ist das Thema der Blogparade: "Wir verlieren Neurosen". Wenn ihr jetzt wissen wollt, welche Neurose(n) Hasi so mit sich rumschleppt und ob sie es wirklich schafft, diese einen Tag lang zu bekämpfen, erfahrt ihr am 25.2. an dieser Stelle ;-).

Ihr könnt die Tour ab sofort auf Facebook verfolgen.

Und hier ist der Fahrplan der Blogparade: