Freitag, 3. Februar 2017

Testbericht: Arvelle.de "Gute Bücher zu günstigen Preisen"



KENNT IHR SCHON ARVELLE.DE ???

Wenn nicht, dann möchten wir euch diesen Büchershop doch einmal vorstellen!




Wir hatten die Möglichkeit diesen tollen Buchshop zu testen und bedanken uns hier noch einmal bei Lovelybooks und Arvelle, für den  20 Euro Gutschein.

Arvelle.de hat das Motto „Gute Bücher zu günstigen Preisen“ und wir müssen sagen, hier kann man wirklich tolle Schnäppchen machen. Die meisten Bücher sind Mängelexemplare. Diese Bücher kann man bei Arvelle bis zu 90% günstiger erwerben.

Nachdem wir unsere Codes für den Gutschein hatten, konnte Kuhni natürlich nicht mehr warten und musste direkt stöbern gehen. 

Kuhni: Ich sage euch, die Auswahl ist wirklich toll und die Preise echt der Wahnsinn. Tolle Bücher, zu tollen Preisen – ich musste mich wirklich zusammen nehmen und hatte zum Schluss 7 Bücher für knapp 29 Euro im Warenkorb. Hätte ich diese Bücher im Geschäft gekauft, dann hätte ich  57 Euro mehr bezahlen müssen!!!! 

Tine: Bei mir hat es etwas länger gedauert bis ich bestellt habe, aber auch bei mir waren es dann knapp 27 Euro für 5 Bücher. Ich kann den ganzen Aussagen von Kuhni nur zustimmen, denn yeah es war Schnäppchenzeit angesagt und meine Bücher hätten original 39 Euro mehr gekostet! Noch dazu ist es eine große Auswahl und auch wenn sie nicht immer alles im Bestand haben, was man gerade sucht, ist es doch immer einen Besuch wert und meist wird man fündig.

Ab 19 Euro ist der Versand kostenlos und ab 33 €/55€, darf man sich noch etwas aussuchen. Hier hat man zwischen 3-5 verschiedenen Artikeln die Auswahl. 

Kuhni:Wäre ich  nicht so schnell zur Kasse gegangen (die Angst noch mehr Bücher zu kaufen, lag mir im Nacken *GRINS*), hätte ich  vielleicht den Warenkorb noch einmal nach unten gescrollt. Dann hätte ich auch gesehen, dass es ab einem bestimmten Betrag noch ein Buch extra gibt. Aber das war natürlich mein eigenes Pech.

Wie schon oben beschrieben, man findet meist etwas und die 19 Euro sind auch eine Höhe, die man gut zusammen bekommt, so dass man dann versandkostenfrei tolle Schnäppchen machen kann.
Ansonsten ist die Anmeldung und der Bestellvorgang wirklich sehr einfach. Unsere Bücher waren auch recht schnell bei uns.

Kuhni: Leider war meine Verpackung alles andere als gut. Man konnte hineingreifen und die Verpackung war insgesamt sehr locker.
Wäre sie kaputt gewesen, hätte ich es verstanden, aber die Verpackung war so. Die "Innenverpackung" konnte man anheben, sodas man eine große Lücke hatte, wo man rein greifen konnte. Es war wirklich alles andere als stabil. Gut das es an dem Tag  nicht geregnet hat, sonst wären die Bücher  evtl. noch nass geworden. :-(

Da muss Arvelle wirklich etwas ändern und die Verpackungen stabiler machen.


Kuhni:Die Bücher haben mich aber wiederum sehr positiv überrascht. Da habe ich auch schon andere Mängelexemplare gesehen. Manche Bücher sahen wirklich aus wie neu, obwohl sie ein Mängelexemplar waren. Bei einem Buch sieht man, dass es eingeschnitten wurde, aber die anderen Bücher hätte ich nicht direkt als "Mängelexemplare" erkannt und finde auch heute noch nichts zum Aussetzen. 2 Bücher fehlen bei den Bildern, denn die waren ein Wichtelgeschenk und sind schon bei ihrer neuen Besitzerin Hasi.




Tine: Bei mir lief alles super, es gab hier keine Probleme mit der Verpackung. Allerdings erkennt man hier schon die Mängelexemplare, zumindest, wenn man von unten auf die Bücher blickt, was mich aber bei dem Preis nicht weiter stört. Wenn sie im Regal stehen fällt es in keinster Weise auf, dass es Mängelexemplare sind. 




Wir werden auf jeden Fall wieder bei Arvelle bestellen, hoffen aber, dass die Bücher dann eine stabilere Verpackung haben!

Hier noch der Link für Alle, die es ausprobieren möchten:


Shoppen bei Arvelle