Sonntag, 28. Mai 2017

Hinter den Kulissen der Romancewoche

Die Romancewoche neigt sich dem Ende. Tolle Lesungen, Autorenvorstellungen, Buchtipps und Gewinnspiele prägten die letzten Tage.
Aber was wäre so eine Veranstaltung ohne die Menschen hinter dem Vorhang!
 
Tanja Rörsch
Rebecca Resch

















 


Inzwischen kennen wir sie auch schon über ein Jahr und haben diverse Aktionen unter Regie der Agentur "Mainwunder" begleitet. 


Alles begann damit, dass wir auf eine Facebook-Werbung für die Krimiwoche aufmerksam wurden. Damals waren wir eine kleine, überschaubare Bloggergruppe. 

Es ist schon bemerkenswert, das ein Jahr später bereits 100 Blogger an der Romancewoche teilgenommen haben. 

Dafür gibt es von uns einen tosenden Applaus...👏👏👏

Nun aber genug der Vorrede! 

Wir haben den beiden Mädels vom Organisationsteam in unserem Nichtohnebuch- Schlagwort-Interview einmal auf den Zahn gefühlt. 

Lest mal!

Eure Charaktereigenschaften... 
Tanja: konsequent, visionär, empathisch.
Becky: diplomatisch, strukturiert, gefühlstechnisch immer irgendwo zwischen „tiefenentspannt“ und „Duracel-Hase“ ;-)

Die Idee zu diesem Event stammt von...
Tanja. Das erste Festival war die Krimiwoche im letzten Jahr. Hier saßen wir mit dem Thriller-Autor Leif Tewes, dem späteren Schirmherren der Krimiwoche 2016, zusammen und sprachen darüber, was in der Krimi- und Thriller-Szene fehlt und wie es uns gelingt, Buchmarketing und Spaß für eine große Menge Menschen zu verbinden. 
Entstanden ist ein einzigartiges Festival-Konzept, was Rebecca und ich – Tanja – seither angepasst und verfeinert haben. Die Online-Festival-Reihe verbindet Autoren mit Bloggern und Verlagen – alle stellen gemeinsam das Programm zusammen, was dazu führt, dass jeder Beteiligte Teil eines großen Teams ist und wir alle schauen, dass jeder die Bühne bekommt, die er möchte. 
Diese besondere Kultur des Miteinanders erleben die Besucher dann live in der Woche und jede Woche ist wie ein Rausch. Die Romancewoche ist das erste Live-Festival für Liebesroman-Fans und ich glaube, wir toppen den Erfolg der Fantasywoche noch :-)

Erstmals traf sich das Team …im Winter 2015 und besprach die Krimiwoche, das allererste Festival dieser Event-Reihe. Diese fand dann im Mai 2016 statt.

Die Schirmherrin...
Ist Virginia Fox, Bestsellerautorin und Verfasserin der elfteiligen Rocky Mountain Serie und der Drachenromane. www.virginiafox.com

Die Aufgabenteilung erfolgte...
strukturiert: Becky koordinierte die 100 Blogger und ihre Blogbeiträge, ich den Rest des Programms, Website und Blog, Social Media, Werbung und die ganze Kommunikation mit den Autoren und Verlagen.
… die Arbeitsstunden lassen einen erstmal ganz schön schwindeln ;-) Aber jede einzelne Sekunde hat sich absolut gelohnt!

Wärend der Vorbereitung:
waren wir diesmal völlig entspannt. 
Auf jeden Fall! Wir konnten viel aus den vergangenen Veranstaltungen lernen und noch strukturierter an dieses Festival herangehen. Wichig waren hierzu die Feedbacks der Blogger und Autoren, aus denen wir ganz viel mitgenommen haben.

Verbraucht wurden wie viel Kaffee, Pizza, Burger, Fastfood, Salat, Smootie, Schokolade, Eis...
Hunderte Liter Kaffee. Oft habe ich abends gemerkt, dass ich den ganzen Tag noch nichts gegessen habe – ich habe es einfach vergessen, weil ich so konzentriert war.
Also Tanja und ich schweben auf einer Wellenlänge! Kaffee, Smoothies ohne Ende, (Einhorn-)Schokolade, Gummibärchen, Nutella und alles was sonst noch ungesund ist ;-)

Gestritten wurde...
miteinander nie, Becky und ich arbeiten sehr vertrauensvoll und auf Augenhöhe zusammen.
Das ist wahr <3 Wir hatten nicht auch nur eine kleine Auseinandersetzung seit dem Beginn unserer Zusammenarbeit in 2015. Es harmoniert halt J

Romantische Stimmung kommt/kam auf...
am Montag, dem ersten Tag des Festivals. Ich stand in der Küche und beim Kaffeekochen hatte ich einen Ohrwurm – Love is in the Air…everywhere i look around… <3
Ich hatte ja einen kleinen Vorteil *kicher* Da ich die Orga der Blogger in der Hand habe, konnte ich vorab die meisten Interviews lesen. Deshalb bin ich schon seit zwei Wochen in romantischer Stimmung. Aber so richtig, richtig eingestellt hat es sich auch am Montag. Als ich abends nach Hause kam und das Live-Programm eingeschaltet habe, war es um mich geschehen J

Pleiten, Pech und Pannen...
gleich bei der ersten Live-Lesung ein technisches Problem beim Moderator – war trotzdem eine hammer Lesung.

Glücksmomente...
Jede Reaktion eines Lesers, der Rausch, den wir bei jedem dieser Festivals erlebt haben und der auch diesmal da ist.
Das Erleben der Motivation und die Vorfreude von allen Bloggern. 
Es gab viele Momente in den letzten Wochen die mich sehr berührt haben und zeigen, dass dieses Event auf viele Arten zusammenschweißen kann.
Wie Tanja schon sagte… es ist wie ein Rausch! J

Lachnummern...
Wenn man so kaputt ist, dass man beim Anblick seiner Augenringe selbst über sich lachen muss.

Es gingen ... Pakete ein und wurden....Pakete gepackt...
100 Pakete werden heute gepackt (siehe Bild)


Eure Lieblingsbücher sind...
Gut gegen Nordwind von Daniel Glattauer. Mein Praxishandbuch Buchmarketing.
Die Rachel Morgan Reihe von Kim Harrison und Harry Potter. Da kam noch nichts gegen an J

Nie würdet ihr ein Buch...lesen...
von der AfD
… über das Leben von Promis …

Von der Veranstaltung erwartet ihr...
Dass alle eine unvergessliche Woche haben und ganz viele neue tolle Bücher entdecken.
Ich wünsche mir, dass alle Leser, Autoren und Blogger am Ende auf eine wundervolle, erfolgreiche Woche zurückblicken können und im schönsten Fall sogar neue Menschen kennengelernt haben, mit denen man auf einer Welle schwimmt.

Nach der Veranstaltung, ist vor...
der Krimiwoche. Herbst 2017 – geht direkt weiter.
Juhuuu!

Was ihr noch zusagen hättet...
Wir rocken das.

Liebe Tanja, liebe Becky, herzlichen Dank für dieses tolle Event  und danke für dieses Interview. 
Wir freuen uns auf die Krimiwoche, zu der wir uns hiermit schon einmal vorsorglich auf die Bloggerliste setzten lassen möchten. 

Die Zusammenarbeit mit euch macht großen Spaß!