Mittwoch, 14. Juni 2017

Prüfer

Nur ein Zufall?

 
von Lyl Boyd


Format: Ebook
Seitenzahl der Printausgabe: ca. 16 Seiten
Verlag: BoD E-Short
Genre: Kurzgeschichte

Kaufen







Lana telefoniert, schminkt sich an der Ampel die Lippen und schon ist es passiert: ein Auffahrunfall. Netterweise nimmt der Fahrer des anderen Wagens alle Schuld auf sich. Ist er wirklich nett, oder steckt etwas Anderes dahinter?

Die Geschichte ist kurz und prägnant und das offene Ende lässt viel Spielraum für eigene Interpretationen. Vor allem aber wirft sie die Frage auf, was von dem, das wir erleben, wirklich zufällig ist. Ab welchem Punkt sollte man sich Gedanken machen, ob nicht doch eine verborgene Absicht dahintersteckt? Und gilt dies nur für Fremde, so wie in der Geschichte, oder sollte man auch im Freundes- und Bekanntenkreis immer wieder wachsam sein? Wie weit darf man trauen und ab wo ist Misstrauen und Skepsis angesagt?

Gekonnt wirft der Autor all diese Fragen auf und entspinnt eine Geschichte, deren Verlauf ich allein vom Beginn her nie vermutet hätte. Ich bin schon gespannt, womit uns Lyl Boyd in seiner nächsten Geschichte überraschen wird. Ich werde sie garantiert lesen.