Dienstag, 4. Juli 2017

Die Flüsse von London

von Ben Aaronovitch




  • Audio CD: 3 CDs
  • Verlag: JUMBO Neue Medien & Verlag GmbH (24. August 2012)
  • ISBN-13: 978-3833730016
  • Genre: Hörbuch Fantasy

Hörbuch kaufen





Der frischgebackene Police Constable Peter Grant befragt nach einem grausamen Mord einen Zeugen. Dieser stellt sich ganz schnell als Geist heraus. Peter war schon immer anders und durch Inspector Thomas Nightingale, letzter Zauberer Englands und Ermittler für besondere Fälle, wird sein Leben richtig kompliziert. Er nimmt Peter als Lehrling und so findet sich Peter in einer für ihn neuen Welt voller Magie und komischer Fälle wieder.

Als das Buch herauskam, habe ich es damals aus der Bücherei ausgeliehen. Doch irgendwie kam ich nicht in die Geschichte hinein und habe das Lesen dann aufgegeben. Da es schon einige Zeit her ist, weiß ich auch nicht mehr woran es lag. Dennoch wollte ich es mit dem Hörbuch probieren und dieses gefiel mir viel besser.
Man findet hier keine alltägliche Geschichte, nein es geht um ganz besondere Fälle, eine magische Ausbildung und ganz besondere Verbrechensbekämpfung. Peter Grant ist ein sympathischer, aber auch etwas verquerer Protagonist, den man bei seinen Ausflügen zu den magischen Wesen gerne begleitet. Man lernt London hier von einer fantastischen Seite kennen, die britischen Humor mit einem kriminalistischen Fall paart und so viel Spaß macht.
Der Sprecher Dietmar Wunder ist super für dieses Hörbuch gewählt. Er schafft es der Geschichte Leben einzuhauchen und auch die unterschiedlichen Stimmen kann er problemlos zum Hörer transportieren. Er hat eine sehr angenehme Stimmfarbe und ist einem auch als Sprecher für Daniel Craig oder Adam Sandler bekannt.

Das Hörbuch hat mir im Gegensatz zum Buch viel Spaß gemacht. Dies liegt neben der fantastischen Geschichte auch an der tollen Sprecherstimme. Ich bin schon gespannt auf den nächsten Fall!