Freitag, 4. August 2017

Evolution 3: Die Quelle des Lebens

von Thomas Thiemeyer




  • Verlag: Rubikon Audioverlag; Auflage: 1 (12. Juni 2017)
  • ISBN-13: 978-3945986479
  • empfohlenes Alter: 12 - 15 Jahre 
  • Genre: Hörbuch Fantasy



Hörbuch kaufen






Endlich am Ziel! Nach einer strapaziösen Flucht durch Sümpfe und Wüsten ist Jem in der Oase der Zeitspringer angekommen. Doch wo sind seine Freunde? Lucie liegt im Koma, Katta ist wie von der Erde verschluckt. Die Anführerin GAIA führt in durch die Kuppel und gibt Jem so neue Hoffnung. Dann erwacht Lucie und alles ändert sich. GAIA spielt ein perfides Spiel, welches die Zukunft der Welt bedroht. Die Jugendlichen müssen sich entscheiden auf welcher Seite sie stehen: Menschen oder Tiere?

Dies ist der finale Band der Evolution-Reihe und man sollte auf jeden Fall bei Band 1 beginnen, um die Geschichte gut verstehen zu können.
Auch in diesem Hörbuch tauchen neue Charaktere auf, allen voran: GAIA!
Sie kommt einem zu Beginn fast zu nett vor, aber sie verbirgt ein Geheimnis.
Die Neuen sind, außer GAIA, für mich nicht mit ganz so viel Tiefe dargestellt, was aber kein großes Problem ist.
Aber auch die alten Protagonisten wie Jem, Lucie oder Marek spielen hier wieder wichtige Rollen. Gerade Marek konnte mich in diesem Band überraschen, aber hört/lest selbst.
Die Geschichte beginnt mit langsameren Tönen, da die Kuppel und die neuen Begebenheiten erst beleuchtet werden müssen. Doch als die Pläne für das Ende Form annehmen, nimmt auch die Erzählung an Fahrt auf. Zum Ende hin ist die Spannung groß und das Ende war für mich auch gut aufgeschlüsselt.
Die Idee mit den Termiten ist gut gewählt, auch die Idee mit den Gängen ist ein tolles Gimmick und man fragt sich wie es wirklich wäre, wenn man sich für eine Seite entscheiden müsste, die der Tiere oder die der Kuppel, mit GAIA als Anführerin.
Der Autor schafft hier wieder neue Welten, neue Tierarten mit besonders ausgeprägten Fähigkeiten und einer neu gewählten Bedrohung der anderen Art. Fortschritt ist nicht immer das Beste.
Der Hörbuchsprecher Mark Bremer hat hier wieder eine tolle Leistung gebracht und es macht Freude dem Hörbuch zu lauschen. Er erschafft eine tolle Stimmung, haucht den Personen Leben ein und macht hier wirklich einen guten Job. Perfekt gewählt!

Für mich ist es eine schöne, spannende Dystopie, die auch schon für jüngere Hörer gut geeignet ist. Hört es euch selbst an und taucht ab in neue Welten! Dystopische Hörbuchempfehlung!