Donnerstag, 3. August 2017

Wir lesen zusammen: Ein angesehener Mann - das Ende


Hasi: Das Ende war jetzt sehr verwickelt und etwas langatmig. Die ganzen Beziehungen der Protagonisten untereinander und wer nun an was Schuld ist – so richtig aufgedröselt wird es erst im Epilog. Das hätte der Autor gern anders lösen oder straffen können ...
Aber: Wyndham und Banerjee haben echt das Zeug zur indischen Variante von Sherlock Holmes und Dr. Watson! Etwas verschroben, mit einem extrem trockenen Humor und der Gabe, auch in den verzwicktesten Fällen den Überblick zu behalten – nicht schlecht. Ich würde einen weiteren Teil lesen. Du auch Patno?


Patno: Also das Ende fand ich jetzt gar nicht so langatmig, aber natürlich ziemlich verworren. Na ja, das mit dem Sherlock Holmes und Dr. Watson müssen die beiden aber noch ein bisschen üben! So ganz überzeugen konnten sie ich nicht. 
Und ehrlich gesagt, war auch die Kulisse irgendwie nicht meins. 
Hat sich alles in allem ganz gut lesen lassen, mittelmäßig spannend für mich und der Humor war ganz nett. Das Ende hat mich persönlich auch nicht befriedigt. Ich glaube, einen zweiten Teil muss ich nicht lesen

Hier findet ihr Teil 1, Teil 2 und Teil 3 unserer Aktion.