Montag, 11. September 2017

Athenes Eindruck zu "Marlenes Geheimnis"


Marlenes Geheimnis





  • Erscheinungsdatum Erstausgabe :11.09.2017
  • Aktuelle Ausgabe : 11.09.2017
  • Verlag : Diana
  • ISBN: 9783453292055
  • Fester Einband
  • Sprache: Deutsch



 
Nane kehrt nach dem Tod ihrer Grossmutter zurück an den Ort, an dem sie einst ihre Kindheit verbracht hat. Gemeinsam mit ihrer Tante Marlene und ihrer Mutter Vicky möchte Nane ihre Trauer verarbeiten.
Doch dann erhält Nane die alten Aufzeichnungen ihrer Grossmutter, heimlich liest Nane diese, sie handeln vom Glück, von den Schrecken des Krieges, Vertreibung, Hoffnung , Liebe, Leid und einem großen Geheimnis....


Brigitte Riebe versteht es ihre Leser schnell in den Bann ihrer Geschichten zu ziehen.

Das Buch behandelt zwei  Erzählstränge , die jedoch eng miteinander verbunden sind, zum einen Evas Geschichte in der Vergangenheit und Nanes Geschichte in der Gegenwart.

Durch die bildliche Beschreibung der sympathischen und realitätsnahen Charakteren, hatte ich zügig einen innigen Bezug zu der Geschichte und den handelnden Personen. Die Liebe zum Detail findet sich auch in den Handlungsorten wieder, bei denen man fast glaubt, den Duft der Apfelblüten wahrzunehmen.

Dass sich die Geschichte möglicherweise genauso abgespielt haben könnte, verdankt man als Leser der Gegebenheit , dass nicht nur gute Seiten beschrieben werden, auch die Brutalität und Hoffnungslosigkeit sowie Trauer, Armut und Angst lässt Brigitte Riebe ihren Leser spüren und durchleben. Oft habe ich mit den Charakteren gehofft, gebangt und mich gefreut.

Dank der Spannungskurven , die immer in leichten Intervallen vorhanden sind und sich später weiter aufbauen, nur um dann abzufallen und sich neu zu erheben, wollte ich als Leser das Buch nicht aus der Hand legen.
Dass Brigitte Riebe mich in ihreren historischen Romanen selten zu Atem kommen lässt, war mir bekannt, doch dass ein Roman der so nah an der Gegenwart ist, mich so sehr in seinen Bann zieht, hätte ich nicht für möglich gehalten.

Leser , die sich gerne in ein Buch fallen lassen, Familiengeheimnisse mögen und gleichtzeitig das Gefühl der Liebe, die nur eine Familie geben kann, spüren möchten, sind mit diesem Buch bestens versorgt.