Montag, 1. Januar 2018

Als der Weihnachtsmann seinen Bauch verlor


 
  • Taschenbuch: 76 Seiten
  • Verlag: Books on Demand; Auflage: 1 (12. Oktober 2017)
  • ISBN-13: 978-3744890656
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 5 - 8 Jahre
  • Genre: Kinderbuch










INHALT:

Wie feiern Mäuse Weihnachten? Oder was passiert, wenn der Weihnachtsmann auf einmal seinen Bauch verloren hat? Das und viele andere Geschichten, kann man in diesem Buch nachlesen.

24 Geschichten, mit fabelhaften Wesen und Kindern, die dem Weihnachtsfest entgegenfiebern.

MEINUNG:

Ein wirklich schönes Buch, mit tollen Weihnachtsgeschichten.
Durch die 24 kurzen Geschichten bietet sich das Buch sehr gut als Adventskalenderbuch an.

Da mein Sohn und ich vor der Schule sehr gerne noch 5–10 Minuten lesen, war das Buch ideal. Jeden Morgen haben wir uns auf eine neue Geschichte gefreut. Oft mussten wir schmunzeln oder auch laut lachen.

Unser Highlight waren die Geschichten „Plätzchenteigtornado“ und „Ringo, das Rentier“. Bei Ringo waren wir uns beide sicher, dass wir von ihm gerne ein ganzes Buch gehabt hätten. Die Geschichte mit den Rentieren war einfach zu witzig. Hier mussten wir wirklich laut loslachen.
Das der Weihnachtsmann seinen Bauch verloren hat und damit für große Aufregung gesorgt hat, hat uns auch sehr gut gefallen. Alle haben natürlich fleißig geholfen zu suchen. Einfach nur bezaubernd.

Ich liebe gerade solche Geschichten in der Weihnachtszeit – zauberhaft, magisch und mit einer Portion Fantasie und Humor. Und genau damit war auch mein Sohn zu begeistern.

Stella Chitzos hat zu jeder Geschichte eine wunderschöne Illustration gezeichnet, die das Buch perfekt abrunden.

FAZIT:

Wir können hier nur 5 Sterne geben!