Sonntag, 6. Dezember 2015

Advent mit Charles Dickens

Tag 3

Immer noch schwebte der Geist...

Immer  noch schwebte der Geist über die dunkel eigenes See dahin, immer weiter und weiter, bis sie, wie der Geist der Scrooge sagte, fern jeder Küste, sich auf einem Schiff niederließen. Sie standen neben dem Steuermann an dem Rand, dem Ausguck vorn, neben den Offizieren, die gerade Wache hatten. Wie dunkle, gespenstige Gestalten standen diese auf ihrem Posten, aber jeder von ihnen summte ein Weihnachtslied oder  hatte einen Weihnachtsgeschenk oder sprach leise zu seinem Kameraden von einem früheren Weihnachtsabend und heimatliche Hoffnungen, die sich daran knüpften. Und jeder einzelne an Bord, gut oder schlecht, hatte an diesem Tag ein herzlicheres Wort für seine Kameraden gehabt als an jedem anderen  Tag des Jahres und ihn wenigstens einigermaßen gefeiert; und hatte an die gedacht, die sich jetzt in der Ferne seiner erinnerten, und hatte gewusst, dass sie jetzt seiner freundlich gefärbten.