Montag, 31. Juli 2017

Hasi und Patno unterwegs mit dem angesehenen Mann


Es hat sich so ergeben, dass Hasi und Patno das gleiche Buch ins Auge gefasst haben. So dachten wir uns, wir lesen gleich zusammen und lassen Euch an unseren ersten Eindrücken teilhaben.
"Ein angesehener Mann" ist ein historischer Krimi, der 1919 in Kalkutta spielt und schon auf der ersten Seiten kommt nicht nur Capitain Wyndham, der Ermittler ins Schwitzen ...

Hasi: Das Buch ist sehr farbenprächtig, bildreich, atmosphärisch. Ich schwitze schon beim Lesen. Ein bisschen, wie wenn ich „Death in Paradise“ schaue.
Wyndham ist erst eine Woche in Indien und schon der erste politisch bedeutsame Mord. „Keine weiteren Warnungen. Englisches Blut wird durch die Straßen strömen. Raus aus Indien.“ (S. 12) Wyndham tut mir leid. Er hat im ersten WK alle Freunde, seien Frau und Familie verloren und ist dank einer Verletzung opiumabhängig.
Sein Vorgesetzter Lord Taggart ist etwas windig, würde ich sagen. Und Digby, einer seiner Untergebenen, scheint gegen ihn zu intrigieren. Der andere Mitarbeiter, Sergeant Banerjee, ist da viel sympathischer.
Und dann ist da noch Miss Grant, die Sekretärin des Toten. Sie scheint mit Wyndham zu flirten – geht da etwa noch was?!

Patno: Oh ja Hasi, in Indien ist es wohl ziemlich heiß. Ich war noch nie dort, finde aber die Beschreibungen von Land sehr interessant. Allerdings hat sich da bestimmt in den letzten 100 Jahren eine Menge geändert. (Hoffentlich - Anmerkung Hasi)
Ich bin zunächst erst einmal ein wenig holprig ins Geschehen gestartet. Die merkwürdigen Namen, die vielen Ortsbeschreibungen und Abkürzungen haben mich verwirrt, aber inzwischen bin ich mittendrin. Wyndham ist schon vom Leben gezeichnet. Ich leide mit ihm. Allerdings wird ihm seine Drogensucht bestimmt noch einige Schwierigkeiten bereiten. Mit Digby kann ich ebenfalls nicht wirklich was anfangen und Banerjee finde ich total sympathisch. Bin gespannt, wie sie gemeinsam dem Täter auf die Spur kommen. Hasi, Du meinst der Wyndham und Miss Grant? Ja, da geht ganz sicher was....