Montag, 2. Mai 2022

Kate in waiting

 


Kate in waiting

Becky Albertalli

352 Seiten

Knaur Verlag

Werbung*Kostenloses Rezensionsexemplar 

Klappentext:

Anderson ist Kates bester Freund. Seit sie denken können, teilen die beiden einfach alles: die Leidenschaft für Musicals, die Höhen und Tiefen des Alltags und sogar ihre Schwärmereien..

Doch als Matt Olsson in ihrem Theater-Kurs auftaucht, wird ihre Harmonie empfindlich gestört. Denn Matt ist nicht nur ausgesprochen talentiert und mehr als nur ein bisschen attraktiv – er ist auch haargenau Kates Typ. Die Sache hat allerdings einen gewaltigen Haken: Auch Anderson ist völlig hin und weg von Matt …

Meine Meinung: 

Kate in Waiting war mein erstes Buch von Becky Albertalli und wird definitiv nicht mein letztes gewesen sein. Das Buch ist witzig, voller Freundschaft, romantisch, queer und absolut einnehmend. Ich habe jede einzelne Seite geliebt, und war traurig als es vorbei war. 

Kate und Anderson sind seit Kindheitstagen miteinander befreundet und unzertrennlich. Bis Matt auftaucht und die Beziehung auf eine Harte Probe stellt. Eine Dreiecksbeziehung, davon bin ich eigentlich nicht der größte Fan, hier hat es mich aber kein bisschen gestört. Der Schreibstil von Becky ist sehr locker und trotzdem gefühlvoll. Dadurch sind die Seiten nur so dahin geflogen. 

Die Charaktere sind allesamt sehr liebenswert, einzigartig, sympathisch und unterschiedlich. Ich habe alle sehr in mein Herz geschlossen. Vor allem die tiefe Freundschaft zwischen Kate und Anderson hat mich sehr berührt und beeindruckt. Ich liebe Bücher, in denen sich die Protagonisten weiterentwickeln und nicht immer nur auf dem gleichen Level bleiben. Auch die Handlung hat mir sehr gut gefallen und in welche Richtung die Story verlaufen ist. Ich hätte mir außerdem kein schöneres Ende vorstellen können. Kate in Waiting ist ein solches Buch, wo ich immer und immer wieder lesen könnte, einfach, weil es so schön war. 

Ein wunderschönes und zugleich harmonisches Buch. Hier kann man nicht anders als die Charaktere einfach nur zu lieben. Ich liebe den Schreibstil, den Humor und auch das Setting hat mir wahnsinnig gut gefallen. 

5/5 Sterne 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte beachtet, dass Eure Daten beim Kommentieren für diesen Zweck von Blogger verarbeitet bzw. gespeichert werden müssen.