Montag, 13. März 2017

Kasimir Karton Mein Leben als unsichtbarer Freund

von Michelle Cuevas

gesprochen von Ulrich Noethen




  • Audio CD
  • Verlag: Der Audio Verlag (10. Februar 2017)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN10: 3742400029
  • empfohlenes Alter: ab 8 Jahren 


Hörbuch kaufen





Kasimir lebt zusammen mit seiner Schwester und seinen Eltern und erlebt allerhand. Doch irgendwie ist es ab und zu doch komisch, denn niemand wählt ihn in sein Sportteam und seine Eltern scheinen ihn manchmal auch zu vergessen. Als er eines Tages ein Gespräch zwischen seinen Eltern lauscht ist er völlig schockiert: Er ist Fleurs unsichtbarer Freund.
So bietet er Fleur darum, ihn gehen zu lassen, damit er herausfinden kann, wer er ist.

Zusammen mit dem Sprecher Ulrich Noethen ist es der Autorin Michelle Cuevas gelungen hier eine ganz besondere Geschichte zu schreiben und zu vertonen. Die Geschichte rund um Kasimir ist herzallerliebst, mitreißend und es wird liebevoll das Thema unsichtbarer Freund hergenommen und ganz toll verpackt.
Kasimir ist der Bruder von Fleur, er kennt es nicht anders und fühlt sich sehr wohl. Doch nach dem Belauschen des Gesprächs seiner Eltern ist er völlig vor den Kopf gestoßen. So entdeckt er, dass er ein unsichtbarer Freund ist und die Geschichte entwickelt sich neben dem ernsteren Thema „imaginärer Freund“ auch in eine witzige Geschichte. Dort gibt es eine Selbsthilfegruppe <<Die Anonymen Eingebildeten>> zu der andere unsichtbare Freunde wie Stinkesocke, Cowgirl oder Uggly Buggly gehören.
Als Kasimir sich entschließt Fleur zu bitten ihn gehen zu lassen entwickelt sich das Ganze in eine fantasievolle Erzählung über seine Erlebnisse in der neuen Freiheit, die gar nicht so frei ist. Es werden die Behördengänge humorvoll eingebaut, aber auch die Begegnungen mit anderen Unsichtbaren oder neuen Freunden, denen Kasimir mit Rat und Tat beiseite steht. Doch trotz all der Erlebnisse vergisst er nie seine Zeit bei Fleur.
Kasimir ist humorvoll, liebenswert und nimmt einen mit seiner herzlichen Art einfach ein.

Kinderbücher über imaginäre Freunde habe ich vorher nur eines gelesen, doch ist bei diesem das Besondere, dass es aus der Sicht des unsichtbaren Freundes geschrieben ist. So kann man als Kind, aber auch als Erwachsener in die fantastische Gedankenwelt eintauchen und ja man kann sich Kasimir super vorstellen. Auch die Kinder, die sich diese Freunde vorstellen werden hier einfach super aufgezeigt.
Der Sprecher Ulrich Noethen liest diese einzigartige und berührende Geschichte facettenreich vor. Er versteht es die Gefühle, die hier nicht zu kurz kommen, wunderbar zu transportieren und jedem Charakter eine eigene Stimmnuance zu leihen.

Hier findet man eine wunderschöne, berührende Erzählung, die dieses Mal aus dem Blickwinkel des unsichtbaren Freundes erzählt wird. Zusammen mit dem tollen Hörbuchsprecher ist hier eine einzigartige Geschichte entstanden, die ein kleiner Hörbuchschatz ist. Begleitet Kasimir unbedingt auf seiner Reise zu sich selbst.