Mittwoch, 19. Juli 2017

Fibel des Grauens

Buchdetails

  • Erscheinungsdatum Erstausgabe : 01.06.2017
  • Aktuelle Ausgabe : 01.06.2017
  • Verlag :
  • ISBN: B071JF3HBX
  • E-Buch Text
  • Genre: Thriller 
Buch kaufen











Eva Lirots Bücher gehören bei mir fast schon zur Pflichtlektüre. Ich mag ihre Thriller-Reihe mit dem eigenwilligen Ermittler Jim Devcon. 

Nun hat sie mit "Engel der Toten" den ersten Band einer neuen Reihe an den Start gebracht, in welchem eine junge Frau namens Sadie Thompsen im Mittelpunkt der Handlung steht. Neben ihr ist Polizist John Palmer mit von der Partie.

Auf einer Beerdigung entdeckt Ben dieser Polizist eine junge Frau, die ihn vom ersten Augenblick interessiert. Sie scheint ihre Attraktivität verbergen zu wollen. Palmer will mehr über sie, Lori Stone, wissen. Doch die Datenbanken schweigen. Er bekommt kaum Informationen, denn sie ist in Wahrheit Sadie Thompsen, eine Frau auf der Flucht. Sie muss ständig ihren Wohnort wechseln und neue Identitäten annehmen. 
Denn der Wolf ist hinter ihr her, wittert ihre Fährte und spürt sie immer wieder auf.
Kann John Palmer Sadie helfen? 
Warum will der Wolf die junge Frau töten und wer verbirgt sich dahinter?
Die Antworten liegen in Sadies Vergangenheit. Schreckliche Dinge sind geschehen und alles hängt mit der "Fibel des Grauens" zusammen. Sadies Wissen darum macht sie zur "Wolfsbeute."  

Was für ein mysteriöser und rasanter Serienstart! 

Eva Lirot überrascht wieder einmal mit einer brisanten Thematik und echt gruseligen Thrillerszenen. 
Ihr flüssiger Schreibstil fesselt schnell. Gekonnt verschleiert sie die Handlung und versorgt den Leser nur mit spärlichen Informationen. Das lässt viel Raum zum "Rätselraten" und treibt enorm die Spannung voran. 
"Engel der Toten" taucht tief in die menschlichen Seelen und bringt das Abnormale ans Licht. 
Die Inszenierung des Wolfes fand ich echt klasse. Schnell wird klar, dass hier ein wahnsinniger und eiskalter Mörder sein Unwesen treibt. 
Mit Sadie bin ich insgesamt noch nicht ganz warm geworden. Liegt vermutlich auch daran, dass ich bislang zu wenig über sie weiß. Das wird sich aber bestimmt in den nächsten Bänden ändern. 
Ein paar kleine Details fand ich vielleicht eine Spur zu weit hergeholt, aber ingesamt ein gelungener Serienstart. 
Wie sich das für eine Thriller-Reihe gehört, endet das Buch mit einem Cliffhanger und den Worten " Fortsetzung folgt!" 
Na super! Da bleibe ich neugierig zurück und hoffe, dass bald Sadie Thompsen-Roman Nr. 2 erscheint. 

Serienjunkies aufgepasst! Wer gern kurzweilige und düstere Thriller mag, liegt mit diesem Lesestoff genau richtig! 
Und wer mehr von Eva Lirot lesen möchte, findet im Anhang dieses Buches weitere Empfehlungen.