Dienstag, 5. September 2017

Das Reich der sieben Höfe - Flammen und Finsternis

von Sarah J. Maas



  • MP3 CD
  • Verlag: Der Audio Verlag; Auflage: Ungekürzte Lesung mit Musik. (4. August 2017)
  • ISBN-13: 978-3742402011
  • empfohlenes Alter: 12 - 15 Jahre
  • Genre: Fantasy



Hörbuch kaufen







Feyre hat überlebt und hat Amarantha besiegt. Zusammen mit Tamlin kehrt sie an den Frühlingshof zurück. Doch sie ist nicht mehr die Person, die sie war und wird von Albträumen heimgesucht. Zudem sperrt sie Tamlin ein und nimmt ihr ihren ganzen Freiraum. Dann kommt Rhysand, um den vereinbarten Handel zu vollziehen und nimmt Feyre mit an den gefürchteten Hof der Nacht. Doch ist dort nichts, wie sie vorher dachte und so wird sie in ein neues Leben katapultiert. Ein Leben aus Machtspielen, Intrigen und ungezügelter Leidenschaft.

Das Cover zieht einen schon in den Bann und wenn man den ersten Band toll fand, wird man hier in keinster Weise enttäuscht. Denn für Fantasy-Fans ist es ein wahres Meisterwerk.
Ich war schon sehr gespannt auf diese Fortsetzung, da mir schon der erste Teil der Geschichte sehr gut gefallen hat. Was soll ich sagen?
Vielschichtig, toll beschriebene Welt, berührend, magisch, brillant, mitreißend, faszinierend und wunderschön! Das wären die Worte die mir bei dieser Geschichte sofort einfallen.
Hier lernt man die neue Feyre kennen, die Zerrissenheit und die Schwäche von ihr werden von der Autorin super transportiert und waren regelrecht fühlbar. Ich war so froh, als sie von Rhys abgeholt wurde und mit jedem Kapitel merkte man, wie sie immer mehr aufblühte. Sie war nicht mehr das kleine Menschlein, nein sie war die Fluchbrecherin und hat auch eine wahnsinnige Wandlung hinter sich.
Wo das erste Buch eher viel mit Tamlin zu tun hatte, hat man hier die volle Ladung Rhys abbekommen und dies gefiel mir sehr gut.
Rhys, der so ganz anders war, als man zuerst dachte. Nicht böse, nein mit einem weichen Kern, der nur seine Macht untermauern wollte, indem er sich nach außen hin so gezeigt hat, wie man ihn vorher kannte. Doch Feyre konnte hinter die Fassade blicken und auch mir als Hörer hat dieser Einblick in Rhys Leben, Denken, Fühlen und sein Wesen sehr gefallen. Es fällt einem nicht schwer, die sich anbahnenden Gefühle von Feyre zu verstehen.
Dieses Kennenlernen von Rhysand war interessant, berauschend und total intensiv, denn er war tief in seinem Inneren so liebevoll, aber eben auch im verborgenen etwas unnahbarer, sarkastisch und konnte Feyre mit seiner neckenden Art aus der Reserve locken.
Es gibt auch die ein oder andere erotische Szene, die ich nicht überladen fand, sondern gut in die Geschichte eingebaut. Das Knistern, die spannungsvollen Gedanken kurz vorher, die Szenen selbst waren toll.
Auch lernt man hier Prythian besser kennen, denn Rhys, Feyre und seine Freunde reisen an die verschiedensten Orte und so kann man sich alles durch die detaillierten Beschreibungen der Autorin super vorstellen. Auch die Nebencharaktere, wie die Freunde von Rhys oder ihre Schwestern werden hier näher beleuchtet.
In der Hülle der CDs findet man eine Weltkarte von Prythian, die einem die Orte nochmal vor Augen führt und zum besseren Verständnis führt.
Die Hörbuchsprecherin Ann Vielhaben hat hier wieder eine wahre Meisterleistung vollbracht, denn inzwischen könnte ich mir niemand anderen mehr vorstellen, um dieses Hörbuch zu sprechen. Sie schafft es mühelos Gefühle zu transportieren, den unterschiedlichen Charakteren auch verschiedene Stimmen zu geben und die Stimmung perfekt einzufangen. Von Simon Jäger sollte man sich nicht zu viel erwarten, da er nur zum Ende hin ein Kapitel liest.

Kurz und knapp: Für alle Fantasy-Fans ein MUSS! Toll ausgebaute Welt, tolle Charaktere und eine brillante Fortsetzung, die ich nicht missen möchte! Taucht ein in die Welt von Prythian und lernt Feyre und Rhys ganz neu kennen. Eindeutige Hörempfehlung!