Montag, 30. November 2015

Ein Buch das ... /Tag Tine_1980


Ein Buch das ... 
...dich zum lachen gebracht hat.
An der Arche um Acht war superwitzig, auch wenn es ein Kinderbuch war und um Gott ging, es war so herrlich beschrieben, daß man ein Lächeln auf den Lippen hatte oder sogar richtig lachen mußte.

...dich zum weinen gebracht hat.
Eindeutig die Colleen Hoover Reihe "Weil ich Layken liebe", "Weil ich Will liebe" und "Weil wir uns lieben" und "Das Schicksal ist ein mieser Verräter", wobei ich bei diesen Büchern wenn ich so darüber nachdenke auch oft ein Lächeln auf den Lippen hatte. 2016 kam noch ein Highlight dazu: Mein bester letzter Sommer! Einfach wunderschön traurig.

Ein Buch das... /Tag Tamika

Ein Buch das ...

...dich zum lachen gebracht hat.
-Ich musste bei „Jetzt oder Nils“ von Nikola Hotel sehr lachen und auch die Edelstein Trilogie fand ich sehr witzig.

...dich zum weinen gebracht hat.
-Mich bringen sehr selten Bücher zum weinen aber dennoch gibt es welche, bei denen ich weinen musste. >Die sache mit Callie und Kayden >Night School Band 5 >Hope Forever >Weil ich Leyken/Will liebe >Eine wie Alaska.



Ein Buch dass ... /Tag von Hasirasi

Ein Buch das ...

...dich zum lachen gebracht hat.
Das waren eigentlich recht viele. Aber auf jeden Fall gehören "Lizzis Letzter Tango" von Anja Marschall und "Ausgeplappert: Lissie Sommers erste Leiche" von Katrin Schön dazu. Ach ja, und "Herz über Kopf" von Jo Platt - da wollte ich in der Buchhandlung nur kurz reinlesen und mein Mann hat mich nach 1 h verzeifelt gesucht, ihn hatte ich vor lauter Lachen nämlich vergessen.

 
...dich zum weinen gebracht hat.
Eindeutig zu viele - ich bin echt zu nah am Wasser gebaut. Da wären eigentlich alle Bücher von Anna McPartlin und Jojo Moyes zu nennen.



Sonntag, 29. November 2015

Sei mir ein Vater









ISBN: 978-3-462-04832-2
Erschienen am: 12.11.2015
432 Seiten, gebunden









Tochter meines Herzens

Hanna wollte ein Rätsel lösen, am liebsten ein wertvolles Gemälde herbeizaubern und ihrem Vater eine gute Zeit bescheren, Hermann wollte sich vom Sterben ablenken, und sie, Lilie, wollte mittlerweile vor allem mehr über ihre Urahnen erfahren.“ (S. 221)


Die Bastardtochter



 Produkt-Information

Art:             Taschenbuch
Genre:         Romane und Erzählungen
Sprache:      deutsch
Umfang:      544 Seiten
ISBN:          9783499268014
Erschienen: 2015
Preis:           9,99 €
Die Autorin Petra Schier veröffentlichte mit „Die Bastardtochter“ den dritten und somit letzten Band ihrer sogenannten „Kreuztrilogie“. Vorangegangen waren diesem Teil „Die Eifelgräfin“ sowie „Die Gewürzhändlerin. Dieser historische Roman kann allerdings auch ohne Kenntnis der ersten beiden Bände gelesen werden.

Freitag, 27. November 2015

Plötzlich 14

Klappentext:
Henriette könnte total glücklich sein. Ihr neues Blog Liebe für Anfänger ist richtig erfolgreich, und sie ist seit einem Jahr mit Nick zusammen – dem coolsten, süßesten und nettesten Jungen der Welt. Doch plötzlich geht alles schief. Erst macht Nick vollkommen unerwartet Schluss, und dann kriselt es bei Henriette und ihrer besten Freundin Jill. Dabei haben die beiden bald Geburtstag und wollen eine große Party schmeißen. Mit fast 14 Jahren ist das Leben noch chaotischer als vorher – und es hält noch mehr Überraschungen bereit ….

  


  • Broschiert: 192 Seiten
  • Verlag: PINK!; Auflage: 1 (1. November 2015)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3864300479
  • ISBN-13: 978-3864300479
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 12 - 15 Jahre










Tilla, Zwieback und die verzwickte Zoorettung

INHALT

 Tillas knallroter Eisenbahnwaggon rattert mit voller Fahrt ins nächste Abenteuer. Und wer daran zweifelt, dass Tilla neben der Riesenfledermaus Zwieback und vielen magischen Gegenständen auch noch einen ganzen Zoo im Waggon unterkriegt, der sollte einfach aufhören zu lesen. Andererseits: Wenn ein fieser Zoodirektor den Tieren das Leben zur Hölle macht und die arme kranke Giraffe sogar einschläfern will, dann muss man doch einfach dranbleiben, oder?






  • Gebundene Ausgabe: 208 Seiten
  • Verlag: Kerle in Herder; Auflage: 1 (30. September 2015)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3451712563
  • ISBN-13: 978-3451712562
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 8 - 10 Jahre







Mittwoch, 25. November 2015

Schneegestöber


Das perfekte Buch für die Vorweihnachtszeit - nicht nur für Mädchen zwischen 10 und 13 Jahren! Wir - meine Tochter und ich - haben es gemütlich eingekuschelt gemeinsam gelesen :)



Schneegestöber - Oder: Der Tag, als Oma Grizabella verschwand
Titel:            Schneegestöber -
                    Oder: Der Tag, als Oma Grizabella
                    verschwand 

Autor:           Patricia Schröder

erschienen:  am 23. September 2015 im Coppenrath Verlag
Preis:           12,95 € (gebundene Ausgabe)


Fräulein Glücklich backt

Hier wird ein wundervolles Backbuch verlost: http://lifeisfullofgoodies.com/2015/11/22/butterkuchen-aus-dem-buch-fraeulein-gluecklich-backt/



Ich dufte es auch schon testen, und war begeistert. Meine Rezension dazu findet ihr hier: http://www.lovelybooks.de/autor/Silke-Haun/Fr%C3%A4ulein-Gl%C3%BCcklich-backt-Kuchen-T%C3%B6rtchen-Cupcakes-und-Naschereien-1190968023-w/rezension/1195985132/

Viel Glück!

Die Küste der Freiheit

Gewinnspielhinweis:

Hier wird ein Historischer Roman verlost:

http://mademoiselle-cake-liest.blogspot.de/2015/11/verlosung-zum-1-advent.html?showComment=1448434938184#c1221385513090174407

Und zwar könnt Ihr "Die Küste der Freiheit" von Maria W. Peter gewinnen!

Liebe Grüße
Eure Marie
Lesestunde_mit_Marie


Dienstag, 24. November 2015

Weil wir uns lieben

... und weil ich dieses Buch bzw. die ganze Reihe liebe!


WEIL WIR UNS LIEBEN 

von Colleen Hoover
Bildergebnis für weil wir uns lieben 


ImYours Zitate - Eines Tages Baby

Julia Engelmann, Eines Tages Baby- Seite 9

Denn es geht doch um den Inhalt
viel mehr als die Form,
es geht um deinen oder meinen Einzelfall
viel mehr als die Norm,
es geht nicht um Physik,
es geht um Fantasie,
vor allem geht's ums Was-
viel mehr als um das Wie.


Julia Engelmann, Eines Tages Baby - Seite 11

Und du siehst mich, und du nimmst mich wahr,
du bist bei mir und bist für mich da,
nimmst meine Schatten, machst die Sicht klar,
machst mich wahrhaftig, machst mich sichtbar.

Ein Stern für Finja

Ich habe eine superschönes Buch für Kinder zwischen 6 und 10 Jahren lesen dürfen und war begeistert. Hier meine Rezi zum Buch:


Ein Stern für Finja 


Dark Elements 1 - Steinerne Schwingen



Fesselnder und rundum gelungener Auftakt



 


Gebundene Ausgabe: 448 Seiten
Verlag: HarperCollins; Auflage: 1., Aufl. (10. September 2015)
ISBN-13: 9783959670036
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 12 - 16 Jahre



Dämonen und Gargoyles gehören für die siebzehnjährige Layla zum ganz normalen Alltag. Als Pflegekind ist sie bei den sogenannten Wächtern aufgewachsen, Wesen, die sich nachts in Gargoyles verwandeln und Dämonen jagen. Auch in Laylas Adern fließt das Blut der Wächter und mit ihrer Fähigkeit Seelen zu sehen, ist sie den Wächtern eine große Hilfe. Dennoch ist sie eine Außenseiterin, die von vielen eher geduldet als gemocht wird, da sie ebenfalls zur Hälfte Dämonin ist und das ist vielen ein Dorn im Auge. Manche würden sie sogar lieber tot sehen.

Silber - Das 1. Buch der Träume

Viele von Euch kennen bestimmt schon die tolle Triologie von Kerstin Gier. Wer sie noch nicht kennt, sollte es auf jeden Fall nachholen. Die Silber Bücher sind einfach nur traumhaft schön.

SILBER - Das erste Buch der Träume!

 

 
  • Gebundene Ausgabe: 416 Seiten
  • Verlag: FISCHER FJB; Auflage: 10 (20. Juni 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3841421059
  • ISBN-13: 978-3841421050
          • Vom Hersteller empfohlenes Alter:  12 - 17 Jahre







INHALT: 

Zögernd sah ich mich um. Ich war in einem Korridor gelandet, einem schier unendlich langen, mit zahllosen Türen rechts und links. Die Tür, durch die ich gekommen war, hatte einen Anstrich un sattem Grün, dunkle, altmodische Metallbeschläge, einen Briefschlitz aus dem gleichen Material und einen hübschen Messing-Türknauf in Form einer gekrümmten Eidechse. Plötzlich war mir sonnenklar: Wenn ich wissen wollte, was es mit diesen rätselhaften Türen auf sich hatte, dann musste ich sie öffnen und hindurchgehen. Zum Buch: Liv ist 15 Jahre alt und musste schon oft mir ihrer kleineren Schwester umziehen, da die Eltern getrennt leben und immer wieder neue Jobangebote, in einem anderem Land annehmen. Aber diesmal scheint es so zu sein, als würden sie für länger in London leben. Denn Livs Mutter möchte wohl jetzt sesshaft werden und mit ihrer neuen Liebe zusammenziehen. Gemeinsam werden Liv, Mia, ihr Kindermädchen und dem Hund Butterfly zu Ernest Spencer und seinen Zwillingen Florence und Grayson ziehen. Grayson gehört zu den beliebtesten Jungs in der Schule und so wie es aussieht, hat die Clique ein Geheimnis. Als sie eines Tages einen wirren Traum hat, bei dem sie mit Grayson und seinen Jungs auf einem Friedhof trifft und alle sich einen Tag später an diesen Traum erinnern können, ist Livs Ergeiz geweckt. Sie möchte dieses Rätsel so schnell wie möglich lösen. Aber wie schnell Liv in dieses Geheimnis eingeweiht wird und was es mit den geheimnisvollen Träumen auf sich hat, wird sie ganz schnell erfahren. So begreift sie aber auch sehr schnell das Traum und Wirklichkeit eng miteinander verbunden sind und das es ein sehr gefährliches Spiel ist, in das sie da hineingeraten sind.

MEINUNG: 

Wer wissen möchte im was es in den Träumen geht und warum Grayson, Henry, Jasper und Arthur ausgerechnet Liv für ihre weiteren Träume brauchen, dass sollte jeder selbst herausfinden. Ich möchte gar nicht zu viel zum Inhalt des Buches sagen. Es ist wieder einmal ein sehr gelungenes Werk von Kerstin Gier und ich bin wirklich froh, dass ich alle 3 Teile hier stehen habe, damit ich direkt weiterlesen kann. Ein Buch, welches nicht nur Jugendliche begeistert, sondern auch Erwachsene in die Welt der Träume verführen wird.

Wirklich wieder ein sehr gelungenes Buch von einer tollen Autorin!

Montag, 23. November 2015

Im Schatten der Hanse



Weder krimi noch Thriller








Verlag : Emons Verlag
ISBN:
9783954517206
Flexibler Einband
: 336 Seiten





 



Als Erstes ist mir bei diesem historischen Krimi von emons das außergewöhnliche Cover aufgefallen. Es sieht ungemein hochwertig aus, was durch die Prägeschrift noch unterstützt wird – die Haptik ist wirklich toll! Auch die alte Ansicht Lübecks mit den Gewitterblitzen und tiefdunklen Wolken gefällt mir sehr, das wirkt so schön unheimlich.

1376: Jacob Wallersen muss nach dem plötzlichen und unerwarteten Tod seines Vaters und seines großen Bruders die Führung der Familie und des Fernhandelsgeschäftes übernehmen. Das war nie geplant, weshalb er dafür auch nicht ausgebildet wurde. Jetzt muss er nicht nur mit ungeahnten Schulden kämpfen und auf die Rückkehr der längst überfälligen Schiffe hoffen, sondern auch gegen seine Schwester, die ihren eigenen Kopf durchsetzen will und ihn nicht als Familienoberhaupt akzeptieren kann.
Zur selben Zeit kämpft in Reval die junge Waise Svanja ums nackte Überleben. Als sie verletzt vor einem Feind fliehen muss, versteckt sich in einem Lagerhaus in einem Fass voller Pelze, die kurz darauf verladen werden sollen.
Dann ist da noch Matt, der Steuermann der „Stolzer Jacob“ – eines der Schiffe, auf die Jacob Wallersen wartet. Er muss sich gegen einen ständig besoffenen Kapitän und Piraten durchsetzen.

Die Geschichte wird aus der Sicht dieser drei Hauptpersonen erzählt.
Jacob wird zu Beginn weder von seiner Familie noch den Handelspartner ernst genommen. Er entdeckt nach und nach, wie es wirklich um das Unternehmen steht und muss lernen, sich auch gegen dubiose Geschäftemacher zu wehren.
Im Gegensatz dazu ist Svanja sehr gewitzt und „bauernschlau“. Sie kann sich aus einigen brenzligen und fast ausweglosen Situationen retten. Trotz des rauen Lebens auf der Straße ist sie ein sehr mitfühlender Mensch geblieben und setzt sich auch für Andere ein, selbst wenn es ihr dabei ans eigene Leben geht.
Matt wiederum ist ein gestandener Steuermann, der schon viele Jahre für die Familie Wallersen arbeitet und sich ihr verpflichtet fühlt.

Vom Klappentext und der Inhaltsangabe ausgehend, hatte ich mir ein ähnliches Buch wie die Rungholt Reihe von Derek Meister vorgestellt – schließlich spielt es fast zur selben Zeit und am selben Ort.
Leider hat mir beim vorliegenden Buch aber eindeutig die Spannung gefehlt. Die Handlung war einfach zu vorhersehbar und ich würde es ehrlich gesagt auch weder als Krimi noch als Thriller bezeichnen. Die erwähnte Intrige kommt nur am Rand vor und schon ab der Hälfte konnte mich das Buch nicht mehr fesseln. Auch das Ende hat mich nicht überzeugt. Die Handlungsstränge werden nur zum Teil aufklärt und andere Passage hätte geschickter gelöst werden können. Ich vermute, dass einige Stellen bewusst offen gehalten wurden, um Anschlussmöglichkeiten für einen Folgeband zu bieten.
Einzig die liebenswerten Protagonisten mit ihren allzu menschlichen Fehlern und Schwächen machen für mich die Stärke des Buches aus.
Schade, ich hatte mir mehr erhofft und kann leider nur 2 Sterne vergeben.

Sonntag, 22. November 2015

Hallo :-). Diese Seite ist noch im Aufbau, aber in nächster Zeit sollten hier die Posts abgehen.