Donnerstag, 18. Oktober 2018

Buchvorstellung „Toi, toi, TOT“

Heute macht die Blogtour „Toi, toi, tot“ bei uns Halt. 
Auf unserer Facebookseite könnt ihr euch eine kleine Homestory von Ronny Rindler anschauen. 
Hier aber erst einmal eine Vorstellung von "Toi, toi, TOT"



Die wichtigsten Infos zum Buch:



  • Autor: Ronny Rindler
  • Erscheinungstag: 15.10.2018
  • Verlag: HarperCollins
  • Seitenzahl: 359
  • ISBN: 9783733712853
  • Genre: Krimi










Klappentext:



Hamburg, U-Bahnhof Rathaus. Ein junger Mann tanzt zur Musik des neuen Musicals SPRING! über den Bahnsteig und stürzt auf die Gleise. Nur ein Zufall? Als schließlich eine weitere Theaterbesucherin aus einem Fenster springt, ist zumindest für die BLITZ-Zeitung die Sache klar: Das Musical SPRING! ist so schlecht, dass es seine Zuschauer in den Selbstmord treibt.

"Quatsch!", sagt Beeke, die Schwester des ersten Opfers. Sie lässt sich von dieser Panikmache nicht so einfach mitreißen. Zusammen mit ihrem heimlichen Schwarm, dem Ex-Musicalstar Sönke, beginnt sie zu ermitteln und setzt damit eine skurrile Mörderjagd in Gang, die Hamburg so schnell nicht vergessen wird.

Ein heiter-rasanter Hamburg-Krimi, der jede Menge bittersüße Einblicke in den Wahnwitz der Theaterwelt bietet.

Autor:



Copyright Tana Hall



Ronny Rindler wollte schon immer schreiben, doch erst einmal startete er seine berufliche Laufbahn als Schauspieler. Nach Hauptrollen in Musicals wie „Ich war noch niemals in New York“ oder in der Fernsehserie „Wege zum Glück“ hatte er den Mut das Schreiben zum Beruf zu machen. 









Sein Kurzgeschichten-Debüt in der Zeitschrift „Phantastisch“ wurde für den Kurd-Laßwitz-Preis 2012 nominiert. Seither schrieb Ronny Rindler für den Bauer Verlag mehr als 200 Kurzkrimis, unzählige Love-Storys und ein Krimi-Musical.
Mord auf Sendung“ begeisterte die Wiener Musical-Fachpresse und erhielt lobende Wort. Einige Kurzkrimis hat der Autor in der Krimisammlung „Mörderische Nachbarschaft“ zusammengefasst.



Unter der Marke „RINDLERWAHN – schreibverrückt“ bietet Ronny zahlreiche Onlinekurse und Workshops zum Thema Schreiben an. In Wien kann man auch Live-Seminare besuchen. Alle Infos dazu findet man unter: www.rindlerwahn.de



Homestory: 

  https://www.facebook.com/nichtohnebuch/


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte beachtet, dass Eure Daten beim Kommentieren für diesen Zweck von Blogger verarbeitet bzw. gespeichert werden müssen.