Dienstag, 2. Juli 2019

All in one und One Pot mit dem Thermomix für Kinder

von Veronika Pichl






  • Taschenbuch: 96 Seiten
  • Verlag: Riva (20. März 2019)
  • ISBN-13: 978-3742309563
  • Genre: Kochbuch





Werbung:
Dieses Buch wurde mir kostenlos vom Verlag zur Verfügung gestellt. Dies hat keinerlei Einfluss auf meine nachfolgende Meinung!
 
One-Pot- und All-in-One-Gerichte aus dem Thermomix! So kann jeder leicht, schnell und ohne großen Aufwand eine gesunde Mahlzeit aus frischen Zutaten zubereiten, die der ganzen Familie schmecken. Alles aus einem Topf ersparen jede Menge Koch-Stress und der Abwasch ist schnell erledigt. Perfekt für die gesamte Familie.

Ich mag meinen Monsi sehr und wenn dann noch Rezepte zu finden sind, die alles nur in diesem Gerät machen lassen, ist es perfekt.
Hier findet man wie immer in den Thermomix Büchern eine Anleitung zum Gerät mit wertvollen Tipps für den praktischen Umgang, was man nach dem ersten Buch dieser Art meist überblättert, aber für einen Anfänger ist es super.
Danach starten die Gerichte, zuerst mit Frühstücksideen und Süßspeisen, danach mit One Pot bzw. All in One Gerichten mit Nudeln, Gnocchi, Kartoffeln, Karotten, Kürbis, Gemüseallerlei, Reis, Getreide und Wurst.
Die Rezepte sind für einen Erwachsenen und ein Kind ausgelegt. Dies wäre vielleicht noch deutlicher, wenn man es gleich außen auf das Buch schreiben würde. So muss man erst bis Seite 19 blättern, um die Info zu erhalten.
Zu jedem Rezept gibt es Nährwertangaben, die Zutaten und Zubereitung, ein Foto und Tipps und Variationen. Außerdem wird erwähnt, ob das Rezept zum Beispiel vegetarisch, vegan oder glutenfrei ist.
Die Vielfalt der Rezepte ist super, hier sollte jeder fündig werden und es sind auch häufig gesunde Ideen dabei, bei denen immer Obst, Gemüse in den Gerichten stecken. Neben den gängigen Zutaten wie Nudeln, Gnocchi, Reis oder Kartoffeln gab es auch Ideen mit Quinoa, Buchweizen, Couscous oder Süßkartoffeln, die ich bisher noch nicht verwendet habe.
Aber nicht nur für Kinder ist das Buch perfekt, auch wenn man Diät macht und Gerichte sucht, die zwischen 300 und 700 Kalorien liegen, wird man hier garantiert fündig. Nur so nebenbei.

Große Vielfalt an Gerichten, bei denen die Kinder ab einem gewissen Alter auch mithelfen können und so das Gemüse noch besser akzeptieren, wo jeder etwas findet. Für die 4-köpfige Familie die Menge einfach verdoppeln! So macht das Kochen und Küche aufräumen auf jeden Fall Spaß! Empfehlung nicht nur für Kinder!

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Bitte beachtet, dass Eure Daten beim Kommentieren für diesen Zweck von Blogger verarbeitet bzw. gespeichert werden müssen.