Montag, 30. September 2019

Der Polarbären-Entdeckerclub Band 2: Insel der Hexen

von Alex Bell




  • Gebundene Ausgabe: 352 Seiten
  • Verlag: FISCHER Sauerländer; (25. September 2019)
  • ISBN-13: 978-3737354974
  • empfohlenes Alter: Ab 10 Jahren
  • Genre: Fantasy Kinder

Buch kaufen





Werbung:
Dieses Buch wurde mir kostenlos vom Verlag zur Verfügung gestellt. Dies hat keinerlei Einfluss auf meine nachfolgende Meinung!
 
Stellas Vater wird von einem knochenfressenden Geierwesen auf die Insel der Hexen entführt. Stella muss ihn retten und ihre Freunde Ethan, Shay und Beanie helfen ihr. So beginnt die Reise in einem riesigen Zeppelin und sie treffen auf Dschungelelfen, ein störrisches Kamel, eine Hexenjägerin und ihr Walross. Kaum auf der Hexeninsel angekommen, müssen sie sich vor zahlreichen Gefahren schützen und landen letztendlich vor Jezzybellas Hexenhaus.

Dieses Mal geht es für die Junior-Entdecker zu der Insel der Hexen und der Weg dorthin ist mit allerlei neuen Gefahren verbunden. Neben alten Bekannten lernt man auch neue Charaktere kennen und die Gemeinschaft wächst ein bisschen weiter. Stella kämpft weiter gegen das Erkalten ihres Herzens an, Beanie erzählt immer noch alle möglichen Todesfälle auf, Shay zeigt zum ersten Mal Angst und Ethan verzaubert alles in Murksquetschfrösche.
Das Abenteuer ist auch dieses Mal mit vielen fantastischen Orten und Wesen haarklein beschrieben und es macht sehr viel Spaß alles zu entdecken. Der Ideenreichtum der Autorin Alex Bell ist phänomenal und es gibt nichts, was es nicht gibt.
Die Story ist wie auch beim ersten Band sehr humorvoll, aber auch spannend und die Rettung von Felix spielt sich sehr abwechslungsreich ab. Durch den flüssigen Schreibstil und die ausgefallene Erzählung wird es den jungen Lesern, aber auch mir als Erwachsene, sehr leicht gemacht am Geschehen dranzubleiben und mit viel Spaß begeht man die Reise mit den jungen Entdeckern.
Ich fand diesen Teil fast noch ein bisschen besser als den Ersten. Dies lag vielleicht auch daran, dass man die verschiedenen Charaktere schon gekannt hat und die Geschichte direkt durchgestartet ist.

Spannung und Spaß vereint in einer fantasievollen Erzählung für Kinder ab 10 Jahren. Auch super geeignet zum Vorlesen, denn auch für Erwachsene, die Kinderbücher lieben ist es perfekt. Tolle Fortsetzung!

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Bitte beachtet, dass Eure Daten beim Kommentieren für diesen Zweck von Blogger verarbeitet bzw. gespeichert werden müssen.