Samstag, 14. Dezember 2019

LEGO® NINJAGO® - Mein Pop-up-Buch


Toll aufgemachtes Buch zum Spielen


Verlag: Ameet (Oktober 2019)
ISBN: 9783960803454 
empfohlenes Alter: ab 6 Jahren
Genre: Kinderbuch/ Spielbuch


Werbung (gemäß §2 Nr.5 TMG)
Vorab Hinweis: Zwar wurde mir ein kostenloses Exemplar zur Verfügung gestellt, dies hat aber keinerlei Einfluss auf meine nachfolgende Meinung.




Der Plan: Am Samstgabend heimlich das Ninjago Pop-up Buch als Überraschung in das Zimmer des Sohnes legen, um am Sonntag auszuschlafen, während er damit spielt. Fehler eins: Das Buch in Geschenkpapier einpacken. Fehler zwei: Die Möglichkeiten des Buches unterschätzen. So stand der Sohnemann in aller Herrgottsfrühe im Schlafzimmer, um zu fragen, ob er das Geschenk auspacken dürfe und wenig später tönte es aus dem Kinderzimmer beständig „Ninja-gooo“, „HILFE!“ und Ähnliches… So viel zum wenig glorreichen Plan, aber das Buch war und ist ein voller Erfolg.

Das großformatige Buch bietet wunderbare Spielmöglichkeiten. Es lässt sich eine Panorama-Landschaft ausklappen, die auf der einen Seite einen Ausschnitt aus Ninjago-City darstellt, auf der Rückseite ist eine weitläufige Parklandschaft zu entdecken. Insbesondere die Stadt-Seite ist voller liebevoller Details. Die Dächer lassen sich herunterklappen, so dass darauf sogar Figuren stehen können. Die perfekte Vorlage für ein actionreiches Spiel.

Beide Panoramaseiten sind farbenfroh und mir gefällt, dass beide Szenen so unterschiedlich sind. Durch die beiden mitgelieferten Lego-Figuren (Lloyd und Lord Garmadon) kann direkt losgespielt werden.

Die 4 zusammenhängenden, ausklappbaren Seiten haben jeweils eine Breite von ca. 23 cm, so dass sich bei uns zum Spielen ein Panorama von etwa 70-75 cm ergibt. Etwas unpraktisch für unterwegs, aber ansonsten viel Raum zum Spielen.
Neben den Pop-up-Seiten gibt es alternativ noch eine weitere Landschaft zum Ausklappen, wodurch eine Art flacher Spielmatte entsteht. Abgerundet werden diese beiden Spielmöglichkeiten durch eine 8-seitige, reich bebilderte Geschichte mit einem offenen Ende, die bestens geeignet ist, sie im eigenen Spiel fortzuführen.

Mir gefällt das Pop-up Buch insgesamt sehr gut und mein Sohn ist sowieso restlos begeistert. Wer also einen kleinen (großen) Ninjago-Fan zu Hause hat und vielleicht noch auf der Suche nach einem Geschenk ist, der kann mit dem Buch nichts falsch machen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Bitte beachtet, dass Eure Daten beim Kommentieren für diesen Zweck von Blogger verarbeitet bzw. gespeichert werden müssen.