Montag, 8. November 2021

Die Rückkehr der Drachen

Spannender Abschluss

von Elvira Zeißler (Autorin) und Marco Rosenberg (Sprecher)


Format: Hörbuch (ungekürzte Ausgabe)
Spieldauer: 9 Stunden und 40 Minuten
Verlag: LAUSCH medien (September 2021)
Genre: Fantasy/ Hörbuch/ Jugendbuch

 

Werbung (gemäß §2 Nr.5 TMG) 
Vorab-Hinweis: Zwar wurde mir ein kostenloses Exemplar zur Verfügung gestellt, dies hat aber keinerlei Einfluss auf meine nachfolgende Meinung.

 

 Der zweite Teil von Elvira Zeißlers „Die Saga der Drachenrüstung“ knüpft nahtlos an den ersten Teil an.

Nachdem Flos Rückkehr in seine eigene Welt verschoben werden musste, versuchen er, Kayla und Gerrick, unterstützt von Faenwulf, weitere Teile der verschollenen Drachenrüstung ausfindig zu machen, um diese wieder zusammenzusetzen. Doch ihre Suche gestaltet sich immer schwieriger, denn der Imperator lässt das Land mehr denn je seine eiserne Faust spüren und stellt eine Armee auf, die alle bisherigen Kämpfer in den Schatten stellt. Die Rüstung scheint die einzige Chance zu sein, der Tyrannei Suaraks Einhalt zu gebieten. Doch selbst wenn sie alle Teile finden, bleibt die Frage, ob die Drachenmagie ausreichen wird, um das Land zu befreien.

So spannend wie „Der Drachenzahndolch“ geendet hat, beginnt „Die Rückkehr der Drachen“. Der Stil ist unverändert mitreißend und ich habe Flo gerne bei seiner gefährlichen Reise begleitet. Es war schön zu sehen, wie er sich verändert und erwachsener wird und nicht mehr viel von dem Jugendlichen übrigbleibt, der im ersten Teil unfreiwillig in diese Welt, die er nun retten will, gestolpert ist. Zum einen beeinflussen Flo natürlich seine Erlebnisse, zum anderen spürt er immer mehr die Drachenmagie. Bei seinen Weggefährten sind die Veränderungen weniger offensichtlich, doch sie hatten von Beginn an andere Voraussetzungen. Dennoch geht auch an ihnen das Erlebte nicht spurlos vorbei.

Sowohl die persönlichen Entwicklungen als auch die Entwicklung der Geschichte an sich haben mir sehr gefallen. Einziger Wermutstropfen war für mich das Ende, denn ich hätte mir für Flo einen anderen Ausgang gewünscht.

Restlos begeistert hat mich Marco Rosenberg. Ich habe es keine Sekunde lang bereut auf das Hörbuch zum zweiten Teil der Saga gewartet zu haben. Ich hätte ihm gerne noch viele weitere Stunden zugehört und hoffe sehr, bald wieder ein Hörbuch mit ihm als Sprecher in den Händen zu halten.

Abgesehen von dem oben genannten Kritikpunkt hat mir das Hörbuch zu „Die Rückkehr der Drachen“ wieder sehr gefallen und ich bin sicher, dass es auch vielen weiteren Fantasy-Fans gefallen wird.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte beachtet, dass Eure Daten beim Kommentieren für diesen Zweck von Blogger verarbeitet bzw. gespeichert werden müssen.