Dienstag, 4. Januar 2022

Linnea! - Unsichtbare Bande

  • Autorin: Josie Kju
  • Herausgeber: BoD – Books on Demand
  • Taschenbuch : 452 Seiten
  • ISBN-13 : 978-3752804263 
  • Genre: Roman 

 

 

Werbung:
Dieses Buch wurde mir kostenlos von der Autorin zur Verfügung gestellt. Dies hat keinen Einfluss auf meine nachfolgende Meinung!

 

 

 

Linnea ist zu einer erfolgreichen, jungen Frau herangewachsen, hat sich ihren Traum erfüllt und scheint endlich im Leben angekommen zu sein. Ihr Leben in Nairobi läuft perfekt und sie liebt ihre Arbeit bei den Flying Doctors. Dann auch noch der romantische Heiratsantrag von Ty und der Besuch ihrer Freundin Tia– ihr Leben könnte einfach nicht besser sein.

Als dann aber furchtbare Dinge passieren droht Linnea daran zu zerbrechen und sie muss sich irgendwann für ein Leben mit Finley oder Tyron entscheiden. Finley braucht ihre Hilfe und Linnea reist sofort zu ihm. Das Band zwischen ihm und seiner Familie ist einfach zu stark – dagegen kann auch die Liebe zu Tyron nicht helfen. Beides zusammen, das geht einfach nicht. Ist die Liebe zu Tyron stark genug oder siegen die alten Gefühle für Finley? Ich möchte dazu eigentlich nichts sagen. Man muss die Geschichte einfach lesen.

Ich war ja immer für Finley und sehr traurig, dass die Zwei keine Zukunft miteinander haben. Meiner Meinung nach hat einfach alles gepasst. Dann lernt Linnea Tyron kennen und wird von ihm auf Händen getragen. Ich habe mich sehr für sie gefreut, weil sie nach der Trennung endlich wieder glücklich war. Tyran trägt sie auf Händen und erfüllt ihr jeden Wunsch. Da er aber ziemlich reich ist, ist es auch nicht so einfach für Linnea.Sie hat lange gebraucht sich daran zu gewöhnen, dass sie nun einen Bodyguard hat und von einem Chauffeur gefahren wird. Für mich eine Welt, in der ich Linnea einfach nicht sehe.

Wie sie sich aber entscheidet, dass möchte ich hier nicht verraten. Nur soviel: Die Geschichte lässt einen tief durchatmen, lachen und teilweise auch ziemlich schlucken.

Josie Kju schreibt einfach wunderbare Wohlfühlromane. Die Herz-Reihe ist einfach wie Urlaub bei der Familie. Man vermisst sie, wenn man nichts von ihnen liest, und man freut sich, endlich wieder in ihre Geschichte eintauchen zu können. Die Bücher der Reihe, werden von mir immer in einem Rutsch gelesen, man kann einfach nicht aufhören zu lesen und ist danach traurig, dass die Geschichte schon wieder zu Ende ist.

Reihe:

  • Herzvibrieren
  • Herzturbulenzen
  • Penelope! – Wirbelwind mit Herz
  • Josephine! – Tanzende Herzen
  • Finley! – Frecher Kerl mit Herz
  • Linnea! – Endlich leben
  • Linnea! – Unsichtbare Bande

Auch wenn man die Bücher unabhängig voneinander lesen kann, würde ich jedem raten mit dem ersten Band anzufangen. So lernt man nach und nach die Protagonisten und ihr Leben kennen. Zur Familie gehört man automatisch ab Band 1, denn da beginnt der Suchtfaktor schon auf den ersten Seiten.

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte beachtet, dass Eure Daten beim Kommentieren für diesen Zweck von Blogger verarbeitet bzw. gespeichert werden müssen.