Dienstag, 4. Januar 2022

Welt der Schwerter 1

Großartige Fantasy

von Esther S. Schmidt

 
Verlag: Lindwurm Verlag (Oktober 2021)
Taschenbuch: ‎348 Seiten
ISBN:‎ 9783948695460
Genre: Fantasy/ High-Fantasy

 

 

Werbung (gemäß §2 Nr.5 TMG) 
Vorab-Hinweis: Zwar wurde mir ein kostenloses Exemplar zur Verfügung gestellt, dies hat aber keinerlei Einfluss auf meine nachfolgende Meinung.
 

 

 

„Er hofft, dass du die Akh’Eldash entschleierst, in Liebe entbrennst und mir den Thron streitig machst.“ (S.10)

Siluren und Coridan sind Halbbrüder, die Söhne von König Ruothgar. Doch während Siluren als Kronprinz einen Anspruch auf die Krone hat, steht sie Coridan als Bastard nicht zu, obwohl er der Ältere ist und König Ruothgar lieber ihn auf dem Thron sähe. Doch der Thron ist nicht nur an die Herkunft, sondern auch an die Heirat mit der erwählten Hohepriesterin Lynn, der Akh’Eldash, geknüpft und König Ruothgar schickt ausgerechnet Coridan los, um Lynn zu seinem Bruder zu geleiten. Dabei hat er sicherlich im Sinn, dass ein Blick auf das Stirnmal der Hohepriesterin in jedem Mann brennende Liebe hervorruft...

Esther S. Schmidt hat eine komplexe Welt erschaffen, die eigenen Gesetzmäßigkeiten und Regeln folgt. Religion und Aberglauben gehören ebenso dazu, wie Politik, gesellschaftliche Konventionen und landschaftliche beziehungsweise klimatische Gegebenheiten. Die Flora und Fauna ist der unseren zwar ähnlich, aber nicht identisch. So reiten die Leute nicht etwa auf Pferden, sondern auf Ulphanen oder auch Dinjis. Doch egal wie ähnlich oder fremd die Dinge sind, Esther S. Schmidt schafft es scheinbar mühelos alles vor meinem geistigen Auge auferstehen zu lassen. Dabei greifen alle Aspekte schlüssig ineinander und bilden so ein harmonisches Ganzes.

Neben der Erschaffung ihrer komplexen Welt erweckt Esther S. Schmidt ebenso vielschichtige wie unterschiedliche Charaktere zum Leben, die sich im Laufe der Geschichte entwickeln, die überraschen können und bei denen auch die meisten Nebencharaktere detailliert ausgearbeitet sind und nicht nur Stereotype bedienen. Ich kann gar nicht sagen, welche Figur mir am besten gefällt.

Siluren, der Belesene, der nicht in die Schlacht zieht oder an einer Jagd teilnimmt und der vom Volk den Beinamen der Zauderer erhalten hat, ist weit mehr als der Schwächling, für den ihn viele – inklusive seines Vaters – halten.

Doch auch Coridan, der Kaltblütige, ist nicht einfach ein abgebrühter Krieger. Wirkt er auf den ersten Blick wie Silurens Gegenspieler, so zeigt sich schnell, dass er dem König in einigen Punkten zwar ähnlich sein mag, eines kann man ihm jedoch nicht vorwerfen: mangelnde Loyalität. So ist er fest entschlossen Lynn sicher zu seinem Bruder zu eskortieren und eigene Belange hintenan zu stellen.

Lynn selbst ist ein wenig wie erwartet. Sie ist zwar gläubig und fügt sich daher dem Willen der Großen Mutter, die sie erwählt hat, doch sie tut dies nicht unterwürfig. Sie hat ihre eigenen Prinzipien und Wünsche und ist nicht auf den Kopf gefallen.

Ihr seht, mich begeistert der erste Teil der „Welt der Schwerter“, weshalb ich ihn sehr gerne weiterempfehle, und ich freue mich auf Band 2.

3 Kommentare:

  1. Schönen guten Morgen!

    Das klingt nach einer sehr spannenden Fantasygeschichte! Bisher ist mir das Buch noch nicht aufgefallen - ich hoffe, dass die Fortsetzung dich ebenso begeistern kann! Ich werd es mir mal merken, denn für dieses Jahr hab ich mir schon so viele Fantasyreihen vorgenommen, da hat noch eine zusätzliche kaum Optionen *lach* Vor allem da ich zurzeit lieber Reihen lese, wo alle Bände veröffentlicht sind. Ich lese lieber zeitnah, da ich immer zuviele Details vergesse - das Alter und so xD

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Aleshanee, der zweite Band hat mich zwar noch nicht erreicht, aber "Welt der Schwerter" ist eine Dilogie, bei der beide Bände schon erschienen sind, falls du doch noch Nachschub für deine Liste brauchst ...
      Liebe Grüße von Meike

      Löschen
    2. Haha, Nachschub "brauche" ich eigentlich nicht, aber ein Zweiteiler ist ja noch recht übersichtlich entgegen der vielen anderen langen Reihen. Werde ich mir auf jeden Fall merken! Dankeschön :)

      Löschen

Bitte beachtet, dass Eure Daten beim Kommentieren für diesen Zweck von Blogger verarbeitet bzw. gespeichert werden müssen.