Montag, 18. Juli 2022

Die Totenbändiger Band 24: Wintersonnenwende

 von Nadine Erdmann

Verlag: Greenlight Press
Seitenanzahl: 290 Seiten
Veröffentlichungsdatum: 14.07.22
Genre: Urban Fantasy
ISBN:  9783958344815

Ebook kaufen

Werbung:
Dieses Buch wurde mir kostenlos vom Verlag zur Verfügung gestellt. Dies hat keinen Einfluss auf meine nachfolgende Meinung.

Die Wintersonnenwende steht kurz bevor und die alles entscheidende vierte Unheilige Nacht. Können die Hunts Carlton stoppen und Cams Leben retten?

Das Finale ist da und es klären sich auch die letzten Fragen auf.

Lange wurde darauf hingearbeitet, es gab viele herbe Rückschläge für die Hunts und Unklarheiten, die sich je nach Band mehr oder weniger aufgeklärt haben. Doch nun war es soweit und der letzte Kampf stand bevor. Die Hunts und ihre Verbündeten haben einen ausgeklügelten Plan überlegt und nun erfährt man, ob es alles so klappt, wie erhofft.

Man kann hier gar nicht zu viel erzählen, weil man sonst zu viel verraten würde. Die Story ist toll, die Spannung auf jeden Fall vorhanden. Dennoch war es mir etwas zu leicht und zu schnell geklärt, auch wenn es herbe Verluste gab, wäre mir noch etwas mehr Action sehr gelegen gekommen.

Ich habe dieses Buch gelesen und war, wie immer, viel zu schnell durch, aber ich habe es genossen, zusammen mit den Hunts durch diese 24 Bände zu gehen, die Storys rund um Geister zu lesen und als Kulisse London und Umgebung erleben zu dürfen. Man hat es fertiggelesen und schließt es ohne Fragen, kann sich lange genug verabschieden, da die Autorin sich auch noch Zeit für den Abschied nimmt.

Eine wirklich gelungene Buchreihe, die mich immer wieder überraschen konnte, Spaß gemacht hat und ganz viel Spannung beinhaltet. Unbedingte Leseempfehlung, auch wenn der Kampf für mich dieses Mal gerne noch etwas länger hätte dauern können.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte beachtet, dass Eure Daten beim Kommentieren für diesen Zweck von Blogger verarbeitet bzw. gespeichert werden müssen.