Montag, 5. Februar 2018

Luzifer Junior - Zu gut für die Hölle

von Jochen Till




  • Audio CD
  • Verlag: Der Audio Verlag (10. März 2017)
  • ISBN-13: 978-3862319701
  • empfohlenes Alter: 10 - 12 Jahre
  • Genre: Hörbuch Kinder









Luzifer Junior, Sohn des Teufels, ist leider nicht so teuflisch, wie es sein Vater gerne hätte. Und da Junior mal die Firma übernommen soll, muss er einfach böser werden. Dazu schickt er seinen Sohn „nach oben“ in ein Internat. Doch Luzie findet es dort gar nicht so schlecht, die Schokolade schmeckt einfach göttlich und Freunde findet er auch schnell. Doch gibt es Torben und seine Gang aus der achten Klasse, die nicht nur ihm das Leben zur Hölle machen. Doch schafft es Luzie richtig böse zu werden?

Meinung meines Sohnes:
Megasuperklasse!
Er fand es gut aufgebaut, auch wie Luzifer Junior alles nach und nach lernt, denn er kann sich gar nicht vorstellen, wie es sein muss, das alles nicht zu kennen. Der Sprecher war auch spitze und Cornibus fand er besonders süß!

Mir hat die Geschichte um den Sohn des Teufels auch sehr gut gefallen. Der Aufbau war gut durchdacht und man lernte Luzie und die Bewohner der Hölle gleich zu Beginn kennen. Das Ankommen im Internat wird total witzig dargestellt und es ist natürlich erst mal alles total neu für ihn. Vom Schwitzen, über Kurzatmigkeit und natürlich auch die leckere Schokolade. Was er teils für Sprüche bringt und die Reaktionen darauf von zum Beispiel Torben, sind einfach toll.
Cornibus ist auch mir ans Herz gewachsen, denn er hat einfach eine ganz putzige Art, wie er Luzie unterstützt und durch sein Abenteuer begleitet. Seine Aussprache, die zwar nicht immer klar und verständlich ist, mochte ich von Anfang an.
Mit viel Witzen, humorvollen Szenen, netten Protagonisten, süßen Dämonen und eigentlich auch einen lieben Höllenpapa, der nur das Beste für seinen Sohn möchte, ist dieses Hörbuch einfach spitze. Neben den Themen wie „Freundschaft“ und „Füreinander Einstehen“, kam auch „Gut und Böse“ und ein kleines bisschen „Mobbing“ zum Thema.
Ein ganz besonders großes Lob muss ich hier an Christoph Maria Herbst aussprechen. Es macht so Spaß ihm zuzuhören, die Stimmenvielfalt ist bei ihm auf jeden Fall gegeben und mit seinen verschiedenen Facetten und einer super eingefangenen Stimmung ist es einfach eine Freude den Abenteuern rund um Luzifer Junior zu lauschen.

Ein humorvolles Hörbuch, welches durch den genialen Sprecher noch besser ist, als ohnehin schon. Wer mal wieder lachen möchte, ist hier richtig! Ein wahrer höllischer Hörgenuss!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte beachtet, dass Eure Daten beim Kommentieren für diesen Zweck von Blogger verarbeitet bzw. gespeichert werden müssen.