Montag, 18. Juni 2018

MordsTheaterLesung in Berlin bei "Miss Marple


Berlin, 14.06.2018, 19.30 Uhr - In der Krimibuchhandlung Miss Marple in Berlin herrscht MORDsstimmung!



Auf diesen Abend habe ich mich schon lang gefreut. Krimibuchautorin Isabella Archan liest zum erstmals mit ihrer Hobbyermittlerin Dr. Leocardia Kardiff in Berlin.

Isabella Archan ist ausgebildete Schauspielerin und hat vor einigen Jahren begonnen Kriminalromane zu schreiben. Neben der Willa Stark - Reihe schreibt sie Zahnarztkrimis und in Kürze erscheint ihr neustes Werk "Der Tod bohrt nach".

Kaum hat die Lesung begonnen, gab es bereits das erste Mordopfer...



Plötzlich bekam ich mitten in der Lesung Zahnschmerzen.
Kein Problem für Dr. Leo, wie sie liebevoll genannt wird.
Und schon saß ich auf ihrem Zahnarztstuhl. Was dann passierte, glaubt ihr nicht...



Ich habe das Prozedere gut überstanden. Jetzt freue ich mich auf den neuen Fall von Dr. Leo.
Das Publikum war begeistert von der schauspielenden Buchautorin. Dieser humorvolle Abend in der Krimibuchhandlung Miss Marple wird lange im Gedächtnis bleiben.
Isabella Archan hat die Hauptstädter verzaubert.
Wie sagte Buchhändlerin Cornelia Hüppe abschließend so treffend: "Sie darf wiederkommen!"

Ich freue mich drauf und werde ganz sicher wieder mit dabei sein.

Eure Patno








1 Kommentar:

  1. Wir haben Isabella schon bei vielen Lesungen erleben dürfen. Auch wenn man nicht unbedingt DER Krimifan ist, begeistern ihre abwechslungsreichen und großartig dargebotenen Lesungen von der ersten bis zur letzten Minute. Wir haben alle ihre Werke gelesen und freuen uns schon jetzt auf "Der Tod bohrt nach". Leichte und lockere Unterhaltung mit kriminalistischem Hintergrund. Aber auch die Bücher aus der "Willa Stark" Serie sind lesenswert.
    Wir werden uns freuen, wenn Isabella mit ihrem neuen Programm in die Steiermark kommt.... hoffentlich sehr bald.

    AntwortenLöschen

Bitte beachtet, dass Eure Daten beim Kommentieren für diesen Zweck von Blogger verarbeitet bzw. gespeichert werden müssen.