Donnerstag, 7. Juni 2018

Tombquest - Die Schatzjäger: Das Buch der Toten

von Michael Northtrop



  • Audio CD
  • Verlag: audio media verlag; Auflage: 1 (3. März 2016)
  • ISBN-13: 978-3956390890
  • empfohlenes Alter: 10 - 12 Jahre
  • Genre: Hörbuch Kinder



Werbung:
Dieses Hörbuch wurde mir kostenlos vom Verlag zur Verfügung gestellt. Dies hat keinerlei Einfluss auf meine eigene Meinung.






Für den 12-jährigen Alex gibt es nichts Spannenderes als das Alte Ägypten. Seine Mutter arbeitet im New Yorker Metropolitan Museum und dort steht die Eröffnung einer sensationellen Ausstellung kurz bevor. Es sollen die „Verlorenen Zaubersprüche“ gezeigt werden. Als Alex schwer erkrankt, rettet ihm seine Mutter für einen sehr hohen Preis das Leben. Doch damit sind die Türen zum Jenseits geöffnet worden und die fünf Todeswandler haben Zutritt zum Diesseits erhalten.

Das Buch kannten wir schon, doch waren wir trotzdem sehr gespannt auf die Umsetzung. Die Altersangabe ist ab 10 Jahren gegeben und hier muss ich ganz eindeutig sagen, dass es auf das jeweilige Kind ankommt. Es ist schon an manchen Stellen sehr spannend und fesselnd, es geht um Untote und Mumien, die wiedererweckt wurden und man kann sich als Kind schon gruseln. Bei uns war es kein Problem, da wir das Buch schon kannten.
Die Geschichte wird jedem gefallen, der Abenteuer aus dem Alten Ägypten mag. Alex und Ren sind zwei durchweg sympathische Kinder, die zusammenhalten wie Pech und Schwefel. Durch seine Krankheit ist Alex schon eingeschränkt, doch nachdem ihn seine Mutter gerettet hat, ändert sich für ihn alles. Doch als seine Mutter verschwindet gibt er alles, um das Rätsel zu lösen.
Michael Northtrop schafft eine Atmosphäre, die perfekt zur Geschichte passt. Man fiebert mit Alex und Ren mit und spürt die Spannung regelrecht knistern. Das ägyptische Flair ist super getroffen und die Sprache ist sehr bildlich geschrieben. So ist dem Autor gelungen uns in diese Geschichte zu katapultieren, welche nicht nur fesselnd, sondern auch ereignisreich und geheimnisvoll ist und einem das Alte Ägypten näherbringt.
Der Sprecher Johannes Raspe ist sehr passend gewählt, denn er kann die Stimmung gut zum Hörer transportieren und es ist für ihn keinerlei Problem junge, wie auch ältere Personen einzusprechen. Er hat eine sehr angenehme Stimmfarbe und es macht sehr viel Spaß im zuzuhören.

Alles in allem können wir dieses Hörbuch an alle Ägyptenliebhaber weiterempfehlen. Gruselfaktor nicht ausgeschlossen, deswegen beim Alter etwas auf das jeweilige Kind eingehen. Spannend, fesselnd, mit vielen Mythen und Sagen gespickt und ein wirklicher Hörgenuss! Unbedingt anhören!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte beachtet, dass Eure Daten beim Kommentieren für diesen Zweck von Blogger verarbeitet bzw. gespeichert werden müssen.