Montag, 24. September 2018

Auf Umwegen geküsst

Was machst du, wenn ein Herzog mit einem dunklen Geheimnis dir seine Liebe gesteht, der spanische Thronfolger dir schöne Augen macht und seine Mutter, die Königin, dir am liebsten den Hals umdrehen würde?


 

  • Autorin: Nicole Lange
  • Taschenbuch: 380 Seiten
  • Verlag: dp DIGITAL PUBLISHERS 
  • ISBN-13: 978-3960874065
  • Genre: Liebesroman /Chick-Lit

Werbung (gemäß §2 Nr.5 TMG)   
Hinweis: Zwar wurde mir ein kostenloses Exemplar zur Verfügung gestellt,    dies hat aber keinerlei Einfluss auf meine nachfolgende Meinung!











KLAPPENTEXT:

Alisa führt ein ganz normales Leben – mit einem ganz normalen Job. Bestattungsfachkraft ist doch ein völlig normaler Job, oder? Und es ist auch nicht ungewöhnlich, dass eine reiche Baronesa das Styling für ihren letzten Auftritt schon vorab besprechen möchte. Na gut, dass sie dafür ihren Neffen Leandro, einen hinreißenden Herzog, schickt, um Alisa auf ihr märchenhaftes Schloss einzuladen, ist vielleicht etwas ungewöhnlich. Dass Leandro Alisas geordnetes Leben komplett aus der Bahn wirft, hätte sie sich trotzdem nie träumen lassen.

Das Chaos ist perfekt, als auch noch der spanische Prinz und seine Mutter dazwischenfunken und ein Kuss zwischen Alisa und Leandro ungeahnte Folgen hat …

MEINUNG:

Tolle Dialoge – viel Humor 

Ein modernes Märchen das mir schöne Lesestunden gebracht hat.
Alisa hat mir sehr gut gefallen. Ich fand ihren Job als Bestattungsfachkraft sehr interessant und fand es gut, dass sie sich in diesem Beruf als Frau behauptet. Sie hat sich nach dem Tod ihres besten Freundes sehr in die Arbeit gestürzt, damit die Trauer sie nicht überwältigt.

Leandro habe ich sofort in mein Herz geschlossen. Ich mag seine Art, auch wenn er ziemlich schnell zur Sache geht.

Dann gibt es ja noch Claire, Leondros Mutter, Manuel den spanischen Kronprinz und Lenius, Alisas Arbeitskollege. Alle 3 waren mir sehr unsympathisch. Sie waren alle auf ihren Vorteil aus und haben dafür einiges in Kauf genommen. Das es Alisa schadet oder es ihr damit nicht gut geht, war ihnen total egal.

Nicole Lange hat einen sehr schönen Schreibstil, die Dialoge waren humorvoll und ein
Spannungsbogen war auch immer mit dabei. So kann man in einem Buch abtauchen und merkt nicht, wie die Zeit vergeht. der einen in das Buch abtauchen lässt.

FAZIT:

Eine schöne Geschichte für Zwischendurch!

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Bitte beachtet, dass Eure Daten beim Kommentieren für diesen Zweck von Blogger verarbeitet bzw. gespeichert werden müssen.