Freitag, 23. November 2018

Scary Harry Knochengrüße aus Russland

von Sonja Kaiblinger



  • Audio CD
  • Verlag: Jumbo (21. September 2018)
  • ISBN-13: 978-3833739194
  • empfohlenes Alter: 10 - 12 Jahre
  • Genre: Hörbuch Kinder




Werbung:
Dieses Hörbuch wurde mir kostenlos vom Verlag zur Verfügung gestellt. Dies hat keinerlei Einfluss auf meine nachfolgende Meinung!
 
Harold und seine Freunde treffen auf Ludmilla Kalaschnikow, die russische Geheimagentin. Sie arbeitet für das KGB (Knochen-Geheim-Bund) und da sie noch eine Rechnung mit dem SBI-Boss offen hat, möchte sie helfen, Ottos Eltern zu befreien. Doch kann man ihr trauen? Bei einer Mission verschwindet Vincent und als er dann doch wieder auftaucht, ist er irgendwie anders. Zum Glück gibt es Igor, den einäugigen Friedhofswärter, der immer ein wachsames Auge hat.

Wir sind nun das zweite Mal mit Scary Harry und seinen Freunden on Tour gewesen und seitdem ist doch einiges passiert. Die Freunde sind noch mehr zusammengewachsen und eilen zusammen zur Rettung von Ottos Eltern. Doch ganz so einfach ist die Sache nicht.
Uns fehlt vielleicht ein kleines bisschen das Vorwissen, zum Beispiel wie die Eltern in diese missliche Lage gekommen sind, aber im Großen und Ganzen kann man auch erst hier einsteigen.
Sonja Kaiblinger bringt wieder neue Charaktere mit in die Geschichte, die ich schon alleine von den Namen her einfach klasse finde, auch wie Abkürzungen leicht verändert in der Geschichte auftauchen, vom SBI über den KGB bis hin zum Gängstagram, ist einfach witzig.
Die Geschichte ist spannend, humorvoll und mit vielen tollen Örtlichkeiten und Ideen gespickt. Der Zusammenhalt ist spitze, jeder gibt sein Bestes und sie stehen füreinander ein.
Der Hörbuchsprecher Robert Missler wurde durch Christian Rudolf ersetzt, was ich einerseits sehr schade finde, aber nach dem ersten Reinhören, fand ich auch ihn perfekt. Die unterschiedlichen Figuren waren gut zu unterscheiden und sehr abwechslungsreich. Einzig die Frauen, waren mir etwas zu wenig weiblich von der Stimmlage her. Sonst hat er aber eine tolle Arbeit geleistet.
Im Booklet findet man eine kurze Übersicht über die wichtigsten Personen, was ich eine gute Idee finde, gerade für Personen, die neu mit der Reihe starten.

Eine humorvolle, spannende und ein bisschen schräge Geschichte für Jungs und Mädels, die Lust auf mehr macht.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte beachtet, dass Eure Daten beim Kommentieren für diesen Zweck von Blogger verarbeitet bzw. gespeichert werden müssen.