Mittwoch, 30. Januar 2019

Die Akte Rosenrot

Buchdetails:

Erscheinungsdatum: 01.02.2019 (eBook)

Format: ePub

ISBN: 9783492985277

Verlag: Piper

Genre: Thriller




„Meine Augen sind auf den Computerbildschirm vor mir gerichtet, aber meine Gedanken sind weit jenseits des hellen Screens.“ (Auszug aus „Die Akte Rosenrot“)

Ich bin Ibsen Bach und bearbeite Akten im Innenministerium in Berlin.
Das war nicht immer so. Früher war ich ein genialer Profiler, ein Meister meines Fachs. 
Meine Karriere wurde vor fünf Jahren jäh beendet. Noch immer leide ich an den Folgen dieses schlimmen Unfalls, der mir auch meine Frau Lara nahm. 
Gern würde ich wieder in meinen alten Job zurückkehren, obwohl ich mir nicht sicher bin, der Aufgabe gewachsen zu sein. Denn da ist „Der Andere“, der meine Gedanken ständig durcheinanderbringt. 
Doch plötzlich holt mich die Realität ein. Am Tatort eines grauenvollen Verbrechens wird eine Postkarte gefunden, die an mich adressiert ist. Sie nimmt Bezug auf Morde in Berlin, die schon einige Jahre zurückliegen.
Ich bin also wieder im Rennen und „Die Akte Rosenrot „ ist der erste Fall einer Thriller-Reihe von Astrid Korten, in der ich eine tragende Rolle spiele. Das Buch ist beim Piper-Verlag erschienen. 

Während ich auf Hochtouren ermittle, geht die investigative Bloggerin Leonela Sorokin in Moskau einer alten Vermisstensache nach. Noch ahne ich nicht, dass unsere Ermittlungen an einem Punkt zusammenlaufen. 
Und jetzt kommt Ihr ins Spiel, liebe Leser. Findet heraus, welches dunkle Geheimnis unsere beiden Fälle verbindet und was sich hinter der Akte Rosenrot verbirgt. Es wird haarig und megaspannend! 

Mit Ibsen Bach hat Astrid Korten einen ungewöhnlichen Charakter geschaffen. Er ist von einer geheimnisvollen Düsternis umgeben. Mutig stellt sich Ibsen seinem eigenen Trauma und läuft dabei Gefahr, in den Abgrund zu fallen. Dennoch stürzt er sich akribisch in die Ermittlungen. Ich fand es interessant, diesen geheimnisvollen Mann näher kennenzulernen. 
Leonela Sorokin bringt frischen Wind in die Szenerie. Unerschrocken begibt sie sich auf Spurensuche und trotzt der Gefahr. 
Es ist spannend, den Gedankengängen der Akteure zu folgen und Stück für Stück der Lösung des verzwickten Falles näher zu kommen. 
Ein eigenwilliges Dream-Team, von dem ich gern mehr lesen möchte. 

Astrid Korten schreibt intelligent und mitreißend, gelegentlich mit einer Prise Sarkasmus. Sie spart nicht mit Grausamkeiten und kommt ohne Umschweife zum Punkt. 
Außerdem arbeitet sie historisch belegte Fakten in ihre fiktive Story ein und schafft damit Realitätsnähe.
Angespannt verfolge ich die Szenerie. Das Blatt wendet sich ständig und ich lasse mich von der mystischen Buchatmosphäre einfangen. 
Konzentriertes Lesen zahlt sich aus, denn nur so kann man die komplexe Geschichte in ihrer Gänze erfassen. Das Buch endet schließlich mit einem actionreichen Showdown. 

Wer Serientätern auf die Schliche kommen möchte, sich von politische Verwicklungen angesprochen fühlt und zudem in die Abgründe der menschlichen Seelen blicken möchte, liegt mit diesem facettenreichen Thriller richtig!



1 Kommentar:

Bitte beachtet, dass Eure Daten beim Kommentieren für diesen Zweck von Blogger verarbeitet bzw. gespeichert werden müssen.