Mittwoch, 30. Januar 2019

Mama


  • Autorin: Hélène Delforge
  • Gebundene Ausgabe: 64 Seiten
  • Verlag: arsEdition; Auflage: 1. (21. Januar 2019)
  • ISBN-13: 978-3845829920
  • Empfohlenes Alter: Ab 6 Jahren
  • Genre: Kinderbuch



Werbung (gemäß §2 Nr.5 TMG)   

Hinweis: Zwar wurde mir ein kostenloses Exemplar zur Verfügung gestellt,   dies hat aber keinerlei Einfluss auf meine nachfolgende Meinung!



KLAPPENTEXT:

Mama.

Ein Name, getragen von Milliarden von Frauen, zu allen Zeiten und auf allen Kontinenten dieser Erde.

Ein Wort, das Liebe ausdrückt, Zärtlichkeit, Verbundenheit, manchmal Warten, Abwesenheit.

Doch wenn sie ihr Kind im Arm halten, sind alle Mamas gleich.
Nämlich einzigartig.
MEINUNG:
„Mama“ ist ein wunderschönes Bilderbuch von Hélène Delforge, das mit tollen Illustrationen von Quentin Gréban abgerundet wird. Man findet Gedichte, kurze Geschichten oder Erinnerungen in diesem Buch. Dieses Buch hat mich wirklich berührt. Die Texte sind voller Liebe, Zuneigung, aber auch voller Angst und Verzweiflung. Egal aus welcher Kultur oder aus welcher Zeit, sie haben alle eines gemeinsam - Die große Liebe einer Mutter zu ihrem Kind. 
Das Buch ist laut Hersteller für Kinder ab 6 Jahren, ich denke aber, dass Kinder die Texte nicht richtig verstehen werden.  Für mich ist es mehr ein Buch für alle Mamas dieser Welt, um ihnen einfach einmal zu sagen wie großartig sie sind.
Das Buch umfasst 64 Seiten und kostet 20 Euro. Auch wenn das Buch mir wirklich sehr gut gefällt, die Illustrationen wunderschön sind, finde ich den Preis doch etwas hoch.
FAZIT:

Eine Liebeserklärung für alle Mamas und werdende Mamas dieser Welt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte beachtet, dass Eure Daten beim Kommentieren für diesen Zweck von Blogger verarbeitet bzw. gespeichert werden müssen.