Samstag, 5. Januar 2019

Die Chroniken der Seelenwächter Band 24: Vergiss mich nicht

von Nicole Böhm




  • Format: Ebook
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 460 Seiten
  • Verlag: Greenlight Press
  • Genre: Urban Fantasy





Werbung:
Dieses Buch wurde mir kostenlos vom Verlag zur Verfügung gestellt. Dies hat keinerlei Einfluss auf meine nachfolgende Meinung!


Jaydee sucht verbissen einen Weg nach Ud-dava, um Cassandra endlich aus der Hölle zu befreien. Jess hat noch immer mit den Auswirkungen der Magie in ihrem Körper zu kämpfen und es wird immer schlimmer. Ananka zieht ihr Netz immer enger und will die Seelenwächter endlich besiegen. Doch in ihren eigenen Reihen gibt es einen Feind: Andrew! Er hat eine Waffe, die ihn mächtiger werden lässt, als Ananka selbst. Und er hat keine Scheu, sie einzusetzen.

Nun endlich ist es soweit, das Staffelfinale ist da!
Endlich lösen sich mehrere Handlungsstränge auf und man fiebert auf jeder Seite mit den Protagonisten. Egal um wen es geht, überall brennt es. Jay muss aufpassen, dass er sich nicht selbst verliert, Akil kämpft seinen ganz eigenen Kampf, Jess kämpft mit ihrer Allergie gegen die Seelenwächter.
Der Schreibstil ist gewohnt flüssig und mitreißend. Die verschiedenen Wege fließen ineinander und man erfährt vieles, was bis dahin noch im Verborgenen lag. Es ist spannend und mit jedem Kapitel war es schwieriger aufzuhören. Ebenso passieren so viele schöne Dinge, die einen das Buch trotz gemeinen Cliffhanger zufrieden schließen lässt.
Ich habe nun 24 Teile dieses Puzzles gelesen und muss immer wieder feststellen, dass Nicole Böhm eine meisterliche Reihe erschaffen hat. Immer wieder werden von ihr geschickt alte Begebenheiten in den aktuellen Band eingewoben und so ergibt es nun ein Ganzes. Ich hatte noch keinen einzigen Teil der mich nicht sprachlos hinterlassen und mich neugierig zurückgelassen hat. Weiter so!

Ein grandioses Finale einer ebenso genialen Reihe! Die Autorin hat ein Händchen, die Leser in die Geschichte zu katapultieren, die sie nicht mehr loslässt! Unbedingte Leseempfehlung!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte beachtet, dass Eure Daten beim Kommentieren für diesen Zweck von Blogger verarbeitet bzw. gespeichert werden müssen.