Dienstag, 1. Januar 2019

Eisige Gedanken

Buchdetails:

Erscheinungsdatum: 01.01.2019

Umfang: 262 Seiten

ISBN: 9783950465112

Genre: Thriller










Mein Name ist Dexter. Ich bin ein Weimaraner und ich bin Zeuge eines Mordes geworden.

Es war eiskalt in dieser Winternacht in London. Ich bin mit meinem Frauchen Vanessa Stratton unterwegs. Wir gehen zu ihrem Verlobten Tyrone Burton in sein Penthouse. Er ist Anwalt. Ich freue mich ihn zu sehen. Doch plötzlich überschlagen sich die Ereignisse. Tyrone liegt erstochen auf dem Boden und Vanessa, die übrigens die Tochter des englischen Premierministers ist, steht mit einem blutigen Messer auf der Straße und kann sich nicht erinnern, was geschehen ist. Ich könnte Licht ins Dunkel bringen, nur leider verstehen mich die Ermittler nicht. Deshalb greifen sie zu Plan B und engagieren den ehemaligen BND-Agenten David Stein, der zurückgezogen auf Mallorca lebt. Er hat sich inzwischen einen Namen als Hundeflüsterer gemacht und soll mit meiner Hilfe Vanessas Erinnerung wieder herstellen. David hat diesen Auftrag nicht freiwillig übernommen. Ein dunkler Punkt in seiner Vergangenheit zwingt ihn dazu, denn Davids Beziehung zu Leyla Khan steht auf dem Spiel.
Ich kann die Bedrohung riechen, knurre und zeige meine Zähne, wie z.B bei diesem Hypnotiseur Udo Messmer. Der Typ hat was auf dem Kernholz. Er manipuliert Menschen und scheint in düstere Machenschaften verstrickt zu sein.

Was für ein Pageturner! Am Anfang der Geschichte wechseln die Handlungsorte hin und her - London-Mallorca-Wien. Nach wenigen Kapiteln bin ich in die Geschichte integriert und werde von den Ereignissen überrollt.
B.C. Schiller hält sich nicht mit Nebensächlichkeiten auf, setzt punktgenau die Spannungseffekte. Hinzu kommen die kurzen Kapitel mit den Cliffhangern am Ende. Ich habe das Buch an einem Abend durchgelesen.
Die Thematik des Buches ist interessant. Es ist schon erstaunlich, mit welchen Methoden man Menschen manipulieren kann. Obwohl es sich um eine fiktive Geschichte handelt, wirkt sie auf mich erschreckend real. Reichtum und Macht sind wichtiger als Menschenleben.
David Stein ist als Ermittler und Hundeflüsterer ein sympathischer und starker Charakter, der dieser Thriller-Reihe den besonderen Kick gibt. Die Ausarbeitung von „Ekel-Udo“ - Dr. Messmer finde ich klasse. Ein fieser Charakter, der für den Gruselfaktor sorgt!
Starke, eigenwillige Frauen mischen die Männerrunde kräftig auf und ich folge gefesselt dem Geschehen. Einige Akteure bleiben erwartungsgemäß am Ende auf der Strecke. Geschickte Wendungen sorgen für Überraschungen.
Obwohl es sich um eine Thriller-Reihe handelt, ist jede Geschichte in sich abgeschlossen und kann demzufolge ohne Kenntnisse aus den vorangegangen Büchern gelesen werden.

Lesevergnügen, nicht nur für Thriller-liebende Hundemenschen!
Spektakulär, rasant und lesenswert! ⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️







Kommentare:

  1. Hallo Patno,kennst du die anderen Fälle für David? Sie lohnen sich alle absolut! Hier war ich auch wieder hin und weg!! Ich verlinke deine Rezi in meiner, ok??
    Liebe Lesegrüße, Heike

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Heike, ich habe schon zwei Fälle von David gelesen. Die anderen muss ich mir noch besorgen. Gern kannst Du meine Rezension in Deiner verlinken. Liebe Grüße und Dir alles Gute für 2019 Patricia

    AntwortenLöschen

Bitte beachtet, dass Eure Daten beim Kommentieren für diesen Zweck von Blogger verarbeitet bzw. gespeichert werden müssen.