Mittwoch, 22. Mai 2019

Land of Stories: Das magische Land 1 - Die Suche nach dem Wunschzauber

von Chris Colfer




  • Audio CD
  • Verlag: Argon Sauerländer (13. März 2019)
  • ISBN-13: 978-3839841921
  • empfohlenes Alter: Ab 10 Jahren




Werbung:
Dieses Hörbuch wurde mir kostenlos vom Verlag zur Verfügung gestellt. Dies hat keinerlei Einfluss auf meine nachfolgende Meinung!
 
Als Alex und ihr Bruder Conner ein altes Märchenbuch geschenkt bekommen, machen sie eine unglaubliche Entdeckung: Das Buch ist ein Portal in eine magische Welt! Es ist zwar toll, dass sie auf Schneewittchen, Dornröschen und viele andere Figuren treffen, genau die Charaktere, von denen ihre Großmutter immer erzählt hat, doch nicht alle sind so, wie die Kinder sie sich vorgestellt haben. Irgendwie müssen sie wieder in ihre eigene Welt zurück und benötigen dringend einen Wunschzauber. Dafür benötigen sie einige Utensilien, die man nicht eben mal im nächsten Wald findet und ganz nebenbei müssen sie auch noch helfen, das Märchenland zu retten.

Mein Sohn hat das Hörbuch als Erstes gehört und gab mir immer wieder kleine Einblicke, da er schwer begeistert war. Er hat beide CDs mehrmals gehört und zwischendurch konnte ich sie mir dann doch mal stibitzen.
Conner und Alex haben es nach dem Verlust ihres Vaters nicht einfach,  denn ihre Mutter muss wahnsinnig viel Arbeiten, um sie über Wasser halten zu können. Da kommt ein Besuch der Großmutter gerade recht und mit dem Geschenk des Märchenbuchs ändert sich so einiges.
So landen sie durch ein Missgeschick direkt in der Märchenwelt. Doch ein direkter Weg zurück ist ihnen nicht bekannt.
Die Geschichte führt einen quer durch das Märchenland und verschiedene Königreiche. Man lernt die verschiedensten Märchenfiguren kennen und kann so sein Wissen wieder auffrischen. Doch sind hier nicht alle Charaktere so, wie man sie aus den Erzählungen kennt. Es gibt Beziehungen, die es so noch nicht gab und es war witzig, wer zu wem gefunden hat.
Genau diese Entwicklung der Welt war super. Der Autor hat hier eine gute Überleitung zwischen den altbekannten Geschichten und der derzeitigen Situation im Märchenland geschaffen, die einfach Spaß gemacht haben.
So gibt es mit den Zwillingen neue Wendungen, Abenteuer und Überraschungen, die einen durch die Geschichte fliegen lassen.
Was dem ganzen natürlich noch gut tut, ist Rufus Beck als Hörbuchsprecher. Er ist einfach ein Meister seines Fachs und schafft es wieder der Geschichte Leben einzuhauchen. Jeder Charakter bekommt seine ganz eigene Stimme und er schafft es die Magie zum Hörer zu transportieren. Es macht wahnsinnig viel Spaß der Geschichte zu lauschen.
Gerade Conner mag ich sehr, so oft konnte ich über seine Äußerungen und Ansichten lachen und er hat die Geschichte sehr aufgelockert. Aber auch Alex war mit ihrer bedachteren Art ein toller Gegenpart zu Conner.
Ebenso die Märchenfiguren waren allesamt lebendig gehalten und konnten mich mit ihrer Darstellung überzeugen.
Meinung meines Sohnes:
Das Hörbuch bekommt von mir 5 Sterne, da die Märchen etwas anders sind und es auch noch spannend war, herauszufinden, wer der Mann vom Tagebuch ist. Auch die Suche nach den Gegenständen für den Wunschzauber war klasse. Es war einfach super und ich freu mich schon mega auf die nächste Geschichte.

Uns gefiel die Geschichte sehr und wer Märchen mag sollte hier auf jeden Fall reinhören. Klasse Sprecher, tolle Charaktere und toller Plot. Wir warten sehnsüchtig auf das nächste Abenteuer! Eindeutige Hörempfehlung!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte beachtet, dass Eure Daten beim Kommentieren für diesen Zweck von Blogger verarbeitet bzw. gespeichert werden müssen.