Montag, 19. August 2019

Oje, Ich wachse






  • Taschenbuch: 352 Seiten
  • Verlag:  Goldmann 
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 9783442161447
  • ISBN-13: 978-3442161447
  • Werbung (gemäß §2 Nr.5 TMG)


"Genieße die Zeit, so lange dein Baby so klein ist, sie geht so schnell vorbei.."


Diesen Satz hören wir Mamas wohl mit am häufigsten, so natürlich auch ich, als unser Sohn Liam zur Welt kam. Glauben konnte ich ihnen trotzdem nicht so ganz, so schnell kann das doch gar nicht gehen ...

Liam ist jetzt 10 Wochen alt und in dieser Zeit bereits gute 10 cm gewachsen, hat circa 2, 5 kg zugenommen, lächelt den Papa und mich schon bewusst an, brabbelt fröhlich vor sich und interessiert sich im Allgemeinen sehr viel mehr für all das, was um ihn herum passiert.

Es ist unglaublich was für eine Veränderung Babys allein in den ersten 2 bis 3 Monaten durchmachen und das eben nicht nur körperlich.
8 Entwicklungsschübe haben Babys in den ersten 14 Monaten, mit jedem Schub wird die Welt des Babys auf den Kopf gestellt und es muss plötzlich mit neu erlernten Fähigkeiten zurechtkommen. Dass das den Babys immer mal wieder Angst macht und sie deshalb während dieser Schübe noch mehr Nähe wollen, ist verständlich.

Aber was genau lernen Babys denn eigentlich mit welchen Schub und in welchem Abstand kommem diese Schübe?
Das Buch "Oje ich wachse" beantwortet diese Fragen sehr ausführlich und mit vielen Tipps. Jeder Schub wird einzeln erklärt, wann er ungefähr statt findet und was für Fähigkeiten unsere Babys mit dem jeweiligen Schub lernen.

Mit dem 2. Schub fangen Kinder zum Beispiel an nach Spielzeug zu "schlagen", was die Vorstufe zum Greifen ist, das Greifen selbst wird dann mit dem 3 Schub verfeinert.
Auch die gesamte Körperhaltung verändert sich mit dem 2 Schub nochmal ganz enorm. Liam möchte nun seit einigen Tagen auf dem Schoß sitzen und verlagert sein Gewicht immer mehr selbstständig hin und her und dreht seinen Kopf so, dass er alles sehen zu kann.
Genauso wurde es im Buch beschrieben.

Jeder Mama, die sich mit den Sprüngen und den einhergehenden Fähigkeiten auseinandersetzen möchte, empfehle ich dieses Buch.
Natürlich sollte man letztlich auf sein Baby achten, denn jedes entwickelt sich in seinem eigenen Tempo und manchmal passen die Wocheangaben vielleicht mal nicht ganz.

Ein Stern Abzug gibt es jedoch für mehrmalige Wiederholungen. 

4 von 5 Sternen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte beachtet, dass Eure Daten beim Kommentieren für diesen Zweck von Blogger verarbeitet bzw. gespeichert werden müssen.