Mittwoch, 4. September 2019

Wow Mom - der besondere Mutmacher


Für Mütter soll`s Konfetti regnen!





Preis: € (D) 16,99 | € (A) 17,50
Umfang: 256 Seiten
Format: 15,7 x 21,4 x 1,98 cm
ISBN: 978-3-8105-3072-1


Werbung (gemäß §2 Nr.5 TMG)










Wow, bin ich jetzt echt Mama? Eine ganz neue Welt eröffnet sich - von Euphorie bis Wut, von Sorgen bis zum ganz großen Glück - in dieser aufregenden Phase des Lebens ist jedes Gefühl erlaubt.
Wenn man Mama wird ändert sich alles, auch wir ändern uns. 
Unsere Gefühle, unsere Prioritäten unser Alltag - und darüber hinaus dürfen wir uns nicht verlieren.
Ja, wir sind jetzt Mama. Ja, unser Baby ist ein Geschenk und Ja, wir sind glücklich.
Aber wir sind auch mal traurig, mal genervt und auch mal wütend, unsere Emotionen und Hormone fahren Achterbahn dabei ist nicht immer alles Friedefreudeeierkuchen und das ist auch absolut in Ordnung!


Wir dürfen auch mal wütend sein und alles raus lassen und wir dürfen auch die ICH- Zeit vermissen.
Wir leisten so vieles an einem einzigen Tag, dass wir am Abend zu Recht müde sind - auch wenn man mit Blicken nicht sieht was wir geleistet haben. 
Die Wäsche steht immer noch an der gleichen Stelle, noch immer nicht zusammen gelegt? Na und? Wie oft wurde heute die Windel gewechselt? Wie oft tröstend in den Arm genommen weil der Krabbelversuch wieder nicht geklappt hat?
Das sind die wirklich wichtigen Dinge, dass ist es was unseren Alltag ausmacht und worauf wir stolz sein können, schließlich                                                               erledigen wir hier einen Fulltime-Job..





Lisa und Katharina, die Autorinnen des Blogs @Stadt Land Mama haben in diesem Buch wirklich 
ganz wundervoll zusammen gefasst, was wir Mama's alles an einem Tag so leisten und worauf wir alles stolz sein können.
Sie beschreiben, dass Mama sein nicht immer nur ein Konfettiregen ist und dass unsere achterbahnfahrenden Emotionen absolut normal und gerechtfertigt sind, dass Verzweiflung und Selbstzweifel dazu gehören und wir uns derer nicht schämen brauchen. 
Das Buch hat mir so oft aus der Seele gesprochen, mir so oft Mut gemacht und mir gezeigt, dass ich neben all diesen komischen Gefühlen und Selbstzweifel eigentlich ziemlich stolz auf mich sein kann, dass ich das alles schon ganz gut mache, aber vor allem zeigte es mir, dass ich nicht alleine bin. 


Durch die bunte Mischung der verschiedenen Themen mit den jeweiligen GastautorInnen, ExpertInnen und InterviewpartnerInnen wird so ziemlich jedes Thema abgedeckt, das im 1. Jahr mit Baby interessant ist- auch das Interview mit der Sexualtherapeutin Katja Grach hat den perfekten Platz in diesem Buch gefunden.

Die Illustrationen von Kera Till haben das Buch absolut stimmig abgerundet, sie passen ganz wunderbar zu der Art des Buches und machen aus jeder Seite ein kleines Highlight mit viel Platz um selbst ein paar Erinnerungen einzutragen.

Mein ganz persönliches Highlight in diesem Jahr zum Thema Mamasein.

5 von 5 Sternen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Bitte beachtet, dass Eure Daten beim Kommentieren für diesen Zweck von Blogger verarbeitet bzw. gespeichert werden müssen.