Sonntag, 15. Dezember 2019

Magie hoch zwei - Diebe in Berlin

Buchdetails:

Erscheinungsdatum: 15.11.2019

Fester Einband: 170 Seiten

Verlag: Monika Fuchs

ISBN: 9783947066445

Genre: Kinderbuch / Buch-Reihe Band 3








Als wir hörten, dass „Diebe in Berlin“ ihr Unwesen treiben, wollten wir ihnen lesend auf die Spur kommen. 
Es ist der 3.Band der Buch-Reihe „Magie hoch zwei“, der am 15.11.2019 beim Verlag Monika Fuchs erschienen ist. 
Das empfohlene Lesealter liegt bei 8-12 Jahren. 
Gemeinsam mit meinem achtjährigen Sohn habe ich das Buch gelesen, wobei die Texte für meinen Sohn hinsichtlich des Selbstlesens gelegentlich eine Herausforderung darstellten, sodass ich meistens vorgelesen habe. 

Wir kannten bisher „Magie hoch zwei“ noch nicht. Da jeder Band eine abgeschlossene Geschichte ist, hatten wir jedoch keine Schwierigkeiten uns als Neueinsteiger zurechtzufinden. Schnell waren wir mittendrin, als die Kinder beim Schlittenfahren einen kleinen Welpen im Grunewald fanden. 
Wir lernten die Zwillingsschwestern Elli und Idi kennen. Sie sind echt cool, stammen aus einer Hexenfamilie und besitzen magische Kräfte. Wir würden auch gern hexen können. 
Wem mag wohl der Welpe gehören? Gemeinsam mit Philip und Mark machen sich die Mädchen auf die Suche nach dem Besitzer. Wir sind an ihrer Seite, als sie einer Diebesbande auf die Spur kommen. Was wollen die Männer mit den Hunden? Wer ist ihre Anführerin, die sich mit Elli und Idi messen möchte? 
Eine spannende Verfolgungsjagd durch Berlin nimmt ihren Lauf. 
Da wir vor den Toren Berlins wohnen, haben wir einige Handlungsorte wiedererkannt. 
Die Autorin Sibylle Luig thematisiert das Stadtleben, die Bedeutung von Freundschaften und die Liebe zu Tieren. Das hat uns neben dem lebendigen Schreibstil sehr gut gefallen. 
Gefesselt fieberten wir der Auflösung der Geschichte entgegen. 
Ein Buch für Mädchen und Jungen! 
Magisch, abenteuerlich und unterhaltsam! Unsere Leseempfehlung für „Diebe in Berlin“. 
Jetzt sind wir neugierig auf die ersten beiden Bände von „Magie hoch zwei“

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Bitte beachtet, dass Eure Daten beim Kommentieren für diesen Zweck von Blogger verarbeitet bzw. gespeichert werden müssen.