Montag, 17. Februar 2020

Bund der Schattenläufer Band 2: Drachenhauch

von Zack Loran Clark und Nick Eliopulos




  • Audio CD
  • Verlag: Der Audio Verlag (24. Januar 2020)
  • ISBN-13: 978-3742413413
  • empfohlenes Alter: 11 - 13 Jahre
  • Genre: Hörbuch Fantasy


Hörbuch kaufen



Werbung:
Dieses Hörbuch wurde mir kostenlos vom Verlag zur Verfügung gestellt. Dies hat keinerlei Einfluss auf meine nachfolgende Meinung!

Zed, Brock und ihre Freunde haben Freestone vor der Vernichtung bewahrt. Doch welche dunkle Macht hat die Elfen aus ihrer Stadt Llethanyl vertrieben und was wird als nächste Mal geplant? Die Überlebenden lagern auf dem Marktplatz und die Spannungen zwischen Elfen und Stadtbewohnern nehmen immer mehr zu. Die Königin der Elfen beauftragt die Schattenläufer mit einer unmöglichen Mission: die Rettung Llethanyls! Zed und Brock nehmen den Auftrag an, doch dunkle Geheimnisse belasten ihre Freundschaft und bringen ihre Mission in Gefahr.

Die zwei Freunde haben nicht lange Ruhe, denn die nächste Mission steht bevor und man lernt die Freunde noch besser kennen. Dieses Mal darf man auch mehr von der Welt, rund um Freestone, erfahren, da man sie auf ihrer jeweiligen Reise begleitet. Auch das Volk der Elfen wurde sehr gut in die Geschichte integriert und man bekam einen guten Einblick in die Lebensweise der Elfen.
Zu Beginn hatte ich meine Probleme, wieder alle Charaktere zuordnen zu können und irgendwie kam ich auch nicht richtig in die Story rein. Spannung gab es genug, daran lag es nicht. Ich kann nicht sagen, woran es lag. Erst zum Ende war ich wieder im Geschehen.
Was wieder super war, war der Perspektivenwechsel zwischen Zed und Brock, der auch durch die beiden Hörbuchsprecher Oliver Rohrbeck und Timo Weisschnur unterstrichen wurde. So war es keinerlei Problem nachzuvollziehen, wer gerade am Erzählen war. Beide haben einen super Job gemacht.
Zed und Brock entwickeln sich weiter und werden auf eine gewisse Art reifer. Brock hat Geheimnisse und beide entwickeln sich etwas voneinander weg. Zed steht als halber Elf zwischen den Stühlen, denn er wird weder von den Elfen, noch von den Menschen als vollwertiges Mitglied angesehen. Richtig zugehörig fühlt er sich auf keiner Seite.
So müssen sie um nicht nur um Llethanyl kämpfen, nein auch ihre Freundschaft steht auf dem Spiel.

Leider konnte mich das Hörbuch nicht von Beginn an mitreißen und auch wenn genügend Spannung vorhanden war, war es für mich nicht das, was ich erhofft hatte. Ich vergebe 3,5 Sterne!

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Bitte beachtet, dass Eure Daten beim Kommentieren für diesen Zweck von Blogger verarbeitet bzw. gespeichert werden müssen.