Freitag, 19. Juni 2020

Das Kind in mir will achtsam morden

von Karsten Dusse



  • Audio CD
  • Verlag: Random House Audio;                       Gekürzte Lesung (11. Mai 2020)
  • ISBN-13: 978-3837151633
  • Genre: Hörbuch

Werbung:

Dieses Hörbuch wurde mir kostenlos vom Verlag zur Verfügung gestellt. Dies hat keinerlei Einfluss auf meine nachfolgende Meinung!

Björn Diemel hat seinen stressigen Job gekündigt und sich selbstständig gemacht. Alles ist entspannter, obwohl er nebenbei zwei Mafia-Clans führt. Dennoch brodelt es immer wieder in Björn und er verliert die Beherrschung, doch warum nur? Sein Therapeut Joschka Breitner bringt ihn endlich auf die richtige Spur: Es liegt an Björns Innerem Kind!

 

Auch dieses Mal darf man am Leben von Björn teilhaben, erlebt seine Tätigkeiten und Machenschaften und wartet immer wieder darauf, wie er sich aus der ein oder anderen prekären Situation hinausmanövriert.

Schon das erste Hörbuch hat mir super gefallen und so war ich gespannt, wie sich die Story weiterentwickelt.

Es war auch dieses Mal eine geschickt eingefädelte Geschichte, die mich wieder überzeugen konnte und mir sehr viel Freude bereitet hat. Die Ereignisse waren makaber, aber auch witzig und ich war wahnsinnig gespannt, wie es am Ende alles gelöst wird. Und glaubt mir, es ist sehr geschickt gelöst.

Sehr oft war ich im Auto gesessen und musste loslachen, weil es einfach eine erfrischende Erzählung mit genau der richtigen Portion Humor war. Oft war die Situation nahezu ausweglos, aber zusammen mit seinem Inneren Kind, kamen ihm die wahnwitzigsten Ideen, um die Probleme zu lösen. Denn so ein Ohr lässt sich ja nicht einfach so auf einem Flohmarkt auftreiben.

Das Hörbuch ist auch mit dem Autor super vertont, zu Beginn war ich noch etwas verwirrt, aber nachdem ich dann nachgeschaut habe, war meine Verwirrung schnell weg und er hat sein Hörbuch sehr gut in Szene gesetzt.

Es ist mir eine Freude gewesen, dem Autor zu lauschen, denn die erfrischende, humorvolle und amüsante Story liefert so viel mehr. Mafia-Geschichten, juristische Probleme, Unterhaltungen mit dem Inneren Kind, Ökobilanz und natürlich ganz viel Achtsamkeit.

 

Ein Hörbuch, dass mit einer ordentlichen Portion Sarkasmus und Humor dem Inneren Kind gerecht werden möchte. Ein bisschen skurril, aber vor allem mitreißend und ein wahrhaftig spannendes Hörbuch!

1 Kommentar:

  1. Hallo Tine,
    ich habe den ersten Band gehört, diese Fortsetzung aber gelesen. Deshalb war ich sehr neugierig darauf, wie dieser zweite Band denn als Hörbuch ankommt, besonders weil er ja vom Autor selbst gelesen wird (im Gegensatz zu Band 1).
    Wie schön, dass auch dieser zweite Teil so gelungen ist.
    Ich hab mich auch köstlich amüsiert, genau mein Humor!
    LG Gabi

    AntwortenLöschen

Bitte beachtet, dass Eure Daten beim Kommentieren für diesen Zweck von Blogger verarbeitet bzw. gespeichert werden müssen.