Samstag, 20. Juni 2020

Heavenfield Hearts - Die Farben deiner Liebe

Willkommen zurück in Heavenfield! Kuscheligster Ort der Smoky Mountains, Heimat allerlei schräger, liebeswerter Bewohner & einsamer Single-Herzen sowie Schauplatz der gleichnamigen Liebesroman-Reihe Heavenfield Hearts.


  • Autorin: Clara Gabriel
  • Format: Kindle Ausgabe
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 242 Seiten
  • ASIN: B07ZQMP1V3
  • Genre: Liebesroman
Werbung (gemäß §2 Nr.5 TMG)    
Hinweis: Zwar wurde mir ein kostenloses Exemplar zur Verfügung gestellt,   dies hat aber keinerlei Einfluss auf meine nachfolgende Meinung!






INHALT:

Durch einen schweren Sturm wurde das Dach des beliebten Diners von Keisha und ihrer Granny, abgedeckt. Eine Reparatur können sie sich aber nicht leisten.

Der Zimmermann Brad erfährt durch die TV Nachrichten davon und möchte unbedingt helfen. Brad fühlt sich direkt zu der selbstbewussten Keisha hingezogen, was er niemals für möglich gehalten hätte – ist sie doch eine Afroamerikanerin. Mit „solchen“ Leuten wollte er nie etwas zu tun haben!

Zwischen Keisha und Brad knistert es gewaltig. Doch wie wird Keisha reagieren, wenn sie von Brads schrecklichen Geheimnis erfährt?

MEINUNG:

Wow, was eine schöne Geschichte! Ich habe mich sehr gefreut, wieder nach Heavenfields reisen zu können. Diesmal geht es um den Badboy Brad und Keisha. Die Geschichte hat mich so gefangen genommen, dass ich sie an einem Tag einfach fertig lesen musste. Ich wollte wissen, ob Brad schuldig ist und ob er sich wirklich ändern kann.

Brad wollte in der Vergangenheit nie mit Afroamerikanern in Verbindung gebracht werden. Er war in einer Gang, in der Rassismus sehr deutlich ist und auch eine Tätowierung zeigt, wie groß seine Abneigung war. Als Brad mit seiner Gang wegen Brandstiftung und Vergewaltigung eines schwarzen Mädchens angeklagt wird, ändert sich alles. Brad ist verzweifelt, denn er kann sich an diesen Tag nicht erinnern. War er wirklich dabei und hat ein Kind vergewaltigt?

Als er direkt seine Hilfe anbietet und das Dach vom Diner reparieren möchte, dachte ich nur: „Jaja, er will jetzt einfach nur zeigen, dass er alles bereut und so vielleicht ein besseres Bild vor dem Gericht abgeben.“ Aber man merkt schnell, dass er es wirklich ernst meint und das hat mir gut gefallen. Zwischen ihm und Keisha knistert es gewaltig – man konnte es förmlich spüren.

Beide Protagonisten haben mir sehr gut gefallen. Keisha ist eine starke und selbstbewusste Frau, die weiß, was sie möchte. Ja und Brad – nachdem ich ihn kennenlernen durfte, habe ich ihn auch schnell ins Herz geschlossen und einfach gehofft, dass er wirklich nichts mit dem schrecklichen Vorfall zu tun hat.

Clara Gabriel hat hier eine Geschichte erzählt, die emotional und humorvoll ist, aber auch  nachdenklich macht. Rassismus ist immer wieder ein Thema in unserer Gesellschaft und man kann sich einfach nicht vorstellen, dass sich „so jemand“ wirklich ändern kann. Doch wie geht es hier aus? Finden Brad und Keisha zusammen? Hat er wirklich etwas mit der Vergewaltigung zu tun? Das möchte ich hier nicht verraten. Ich sage nur so viel …. Es war an einigen Stellen wirklich spannend.

FAZIT:

Die Heavenfields Hearts sind romantisch, sexy und es herrscht immer eine knisternde Stimmung. Hier kann man dem Alltag entfliehen, sich in prickelnden Szenen wiederfinden und einfach einmal abschalten.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Bitte beachtet, dass Eure Daten beim Kommentieren für diesen Zweck von Blogger verarbeitet bzw. gespeichert werden müssen.