Samstag, 12. September 2020

Escape Room - Flucht aus der Vergangenheit

 von Jens Schumacher

  • Gebundene Ausgabe : 112 Seiten
  • Genre: Rätselbuch Kinder
  • ISBN-13 : 978-3845839783
  • Leseniveau : 9 +
  • Herausgeber : arsEdition; (24. August 2020) 

Buch kaufen 

Werbung:

Dieses Buch wurde mir kostenlos vom Verlag zur Verfügung gestellt. Dies hat keinerlei Einfluss auf meine nachfolgende Meinung!

 

Für alle Escape-Room- und Rätsel-Fans ab 9 Jahren!

Du wanderst mit dem PorZeiTrans in die Vergangenheit und musst dich durch die Zeiten schlagen. Hier sind Logik, Kombinationsgabe und ein schlauer Kopf gefragt, um die verschiedenen Rätseltypen zu lösen. So kommt man in der Geschichte immer weiter und versucht, den Weg zurück aus der Vergangenheit zu finden.

Dies war mein zweites Escape Room Buch, das erste war für Erwachsene und dieses habe ich mit meinem Sohn gelöst. Die Rätsel waren sehr vielfältig und nicht immer so einfach, wie gedacht.

Es gab Suchrätsel, Wimmelbilder, Texträtsel, Labyrinthe, Zahlenrätsel, Kombinationsaufgaben und so war auch die Schwierigkeit der Rätsel sehr unterschiedlich.

Zu Beginn findet man eine Anleitung, wie man das Buch nutzen kann, denn es gibt am Anfang Tipps zu den verschiedenen Rätseln und für den Fall der Fälle, dass du wirklich nicht auf die Lösung kommst am Ende eben diese. Hier muss man nur immer ein Kreuz setzen, wenn man etwas davon nutzt. Zu viele Kreuze und man schafft es nicht zu entkommen. 

Man merkt im Laufe des Buchs, dass die Gehirne von Erwachsenen anders funktionieren, wie die der Kinder. So konnten wir uns sehr gut ergänzen. Die mathematischen Fragen, fand mein Sohn nicht so toll, sie waren aber lösbar und es lag nur an seiner Abneigung gegen das Fach Mathe. Es gab Rätsel, die man binnen einer Minute raushatte und dann wieder andere, bei der wir deutlich länger überlegen mussten, auch meinen Mann ins Boot geholt haben und dennoch bei den Tipps nachgeschaut haben. Zwei oder drei Mal habe ich dann auch in die Lösung gespitzt. So hat man es dann doch noch verstanden. Nur eine Frage konnten wir trotz Lösung nicht nachvollziehen. Bei den Lösungen würde es mich freuen, wenn nicht nur die Antwort, sondern auch die Lösung dahin beschrieben werden würde.

Ganz ehrlich, manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht und der Sohn nimmt es in die Hand und löst es ganz flugs. Für mich eine super Erfahrung. Bei manchen Rätseln habe ich an meiner eigenen Intelligenz gezweifelt, bei anderen habe ich überlegt, ob das ein 9-jähriges Kind schon hinbekommt. Doch wäre das ja auch ein guter Grund, um das Buch zusammen mit dem Kind zu lesen.

Auf alle Fälle ist das Buch eine tolle Sache, um entweder mit dem Kind zusammen als Ritual ein paar Rätsel pro Tag zu machen oder rätselbegeisterte Kinder zu beschäftigen. Spaß macht es und die Gehirnzellen werden auch beschäftigt. Gerade auch für Zwischendurch oder als Beschäftigung in einem Restaurant oder bei einer langen Autofahrt ist dieses Buch zu empfehlen. Wir rätseln gerne wieder!

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Bitte beachtet, dass Eure Daten beim Kommentieren für diesen Zweck von Blogger verarbeitet bzw. gespeichert werden müssen.