Donnerstag, 21. Januar 2021

Lotta, Opa Heinrich und die beklauten Diebe

Tolles Krimi-Hörspiel für Kinder

von Kai Magnus Sting

Verlag: der Hörverlag  (Mai 2020)
ISBN: 9783844538175
empfohlenes Alter: ab 5 Jahren
Genre: Hörspiel/ Krimi/ Kinder

 

Werbung (gemäß §2 Nr.5 TMG) 
Vorab-Hinweis: Zwar wurde mir ein kostenloses Exemplar zur Verfügung gestellt, dies hat aber keinerlei Einfluss auf meine nachfolgende Meinung.


Die beiden Gauner Graf und Zinke planen ihren größten Coup. Wertvolle Münzen sind das Ziel und eigentlich kann nichts mehr schiefgehen - wären da nicht Opa Heinrich, Otto und natürlich Lotta. Opa Heinrich war früher Hauptkommissar, ist aber inzwischen in Rente und hat Zeit. Viel Zeit, um gemeinsam mit seinem alten Freund Otto auf Ganovenjagd zu gehen. Dabei werden die beiden tatkräftig von Lotta unterstützt und auch Oma Berta ist mit von der Partie. Gemeinsam sollte es doch möglich sein, den Plan zu vereiteln…

„Lotta, Opa Heinrich und die beklauten Diebe“ ist ein wunderbares Hörspiel von Kai Magnus Sting für Kinder ab 5 Jahren, bei dem auch nicht ganz so kleine Zuhörer ihren Spaß haben. Vor allem die beiden Ganoven sorgen immer wieder für komische Szenen. Sagen wir mal so: Graf und Zinke sind nicht gerade die Hellsten… Dafür ist Lotta umso aufgeweckter. Sie ist neugierig, mutig und steckt voller Ideen.

Die Geschichte ist spannend, lustig und kurzweilig. Nur allzu schnell sind die 49 Minuten vorbei und man hofft, dass noch viele weitere Gauner die Gegend unsicher machen, denn dann werden Lotta und Opa Heinrich ganz sicher wieder zur Stelle sein. Doch so sehr man sich auch wünscht, dass es weitergeht, das Hörspiel hat eine perfekte Länge. Sie lässt sich auch mit kleineren Kindern gut an einem Stück hören.

Die Sprecher passen perfekt zu ihren Rollen und man hat das Gefühl, dass sie viel Spaß bei der Entstehung dieses Hörspiels hatten. Kai Magnus Sting und Christoph Maria Herbst brillieren als Graf und Zinke, während Jochen Busse und Henning Venske in die Rollen von Opa Heinrich und Otto schlüpfen. Auch die anderen Rollen sind wunderbar besetzt.

Insgesamt ist „Lotta, Opa Heinrich und die beklauten Diebe“ für mich ein rundum gelungenes Hörerlebnis in der gewohnt hohen Qualität der WDR Hörspielproduktionen. Volle Punktzahl und eine klare Hörempfehlung!

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Bitte beachtet, dass Eure Daten beim Kommentieren für diesen Zweck von Blogger verarbeitet bzw. gespeichert werden müssen.