Freitag, 22. Januar 2021

Kopfkino: Geschichten, die mein Leben schrieb

 

  • Autorin: Blanca Imboden
  • Herausgeber: Wörterseh
  • Seitenzahl: 240 Seiten
  • ISBN-13: 978-3037631164
  • Genre: Roman

Werbung (gemäß §2 Nr.5 TMG) 
Vorab-Hinweis: Zwar wurde mir ein kostenloses Exemplar zur Verfügung gestellt, dies hat aber keinerlei Einfluss auf meine nachfolgende Meinung.

 

 

 

 

INHALT

„Kopfkino“ überrascht mit Geschichten, die durch den ganz normalen Alltag inspiriert sind. Einige Texte von Blanca Imbodens sind in Zeitungen erschienen und viele ihrer Erzählungen hat sie auch auf Lesungen vorgetragen. Manchmal langt der Autorin schon ein Satz, den sie irgendwo aufschnappt und schon sprudeln die Gedanken und ihre Texte entstehen.

In ihrem Buch hat sie einige ihrer Kolumnen veröffentlicht und beantwortet Fragen, wie: „Hat der Gummistiefel eine Seele?“, „Was macht eine Kakerlake im Paradies?“, oder auch die Frage „Kann ich den November überspringen?“.  

MEINUNG

Eins vorweg – Ich bin auch jemand, der den November sehr gerne überspringen möchte. Ein Monat der oft trostlos, nass und dunkel ist.

„Kopfkino“ ist eine tolle Sammlung von kurzen Geschichten, die einen zum Nachdenken und Schmunzeln bringen. Die Autorin schreibt aus ihrem Leben als Autorin, lässt uns an ihren Gedanken teilhaben und manche Geschichten lassen einen nachdenklich zurück.

Zitat S.86: „Aber nun ist die Fastenzeit vorbei, und ich fühle mich wie Alice im Wunderland.“ Hier musste ich wirklich schmunzeln und an mich denken. Ich hatte zwar keine Fastenkur, aber durfte 4 Tage nur Tee und Brühe trinken. Danach findet man alles was man Essen kann einfach herrlich. Sehr gut gefallen hat mir auch folgender Satz: „Wenn es regnet, nennt man das flüssigen Sonnenschein.“ (S.41) Wenn es nun regnet, denke ich an diesen Satz und finde das Wetter gar nicht mehr so schlimm.

Die Geschichten sind perfekt für Zwischendurch und man kann das Buch auch einfach querbeet lesen. Der Schreibstil ist humorvoll und lässt sich ganz toll lesen.

FAZIT

Für mich war es das erste Buch der Autorin, aber ich bin mir sicher, dass ich mir auch ihre anderen Romane noch anschauen werde.

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte beachtet, dass Eure Daten beim Kommentieren für diesen Zweck von Blogger verarbeitet bzw. gespeichert werden müssen.