Freitag, 22. Januar 2021

Chaos Walking - Das Hörbuch zum Film

 von Patrick Ness


  • Herausgeber : Der Audio Verlag (22. Januar 2021)
  • Genre : Dystopie
  • ISBN-13 : 978-3742414991
  • Lesealter : 14 - 17 Jahre 

Hörbuch kaufen 

Werbung: 
Dieses Hörbuch wurde mir kostenlos vom Verlag zur Verfügung gestellt. Dies hat keinen Einfluss auf meine nachfolgende Meinung!
 

Todd lebt in New World, genauer in Prentisstown. Ein Virus hat alle Frauen getötet und die Gedanken der Männer sind ununterbrochen zu hören. Als Todd eines Tages ins Moor geht, fällt ihm eine ungewöhnliche Stille auf. Die Quelle ist eine junge Frau namens Viola. Warum hat sie überlebt? Als er die Wahrheit erfährt, schwebt er in höchster Gefahr. Der Bürgermeister und ein fanatischer Priester wollen ihn für immer zum Schweigen bringen. Denn keiner darf erfahren, was in Prentisstown wirklich passiert ist.

Ich wusste leider vorher nicht, dass es ein mehrteiliges Hörbuch ist und dies bereitet mir immer leichte Probleme, doch hat dies nichts mit meiner Bewertung zu tun.

Todd ist in diesem Ort aufgewachsen und mit seinen fast 13 Jahren kurz davor, ein Mann zu werden. Doch was dies genau bedeutet, weiß er selbst nicht. In Pretnisstown werden Kinder sehr kurz gehalten, so kann Todd kaum lesen. Als er im Sumpf auf Viola trifft, die einfach nur still ist, ändert sich alles. Zusammen mit seinem Hund muss er fliehen.

Todd ist sehr naiv, was man ihm aber nicht zum Vorwurf machen kann, denn bei den ganzen Geheimnissen, die im Ort vorherrschen, ist das kein Wunder. Auch im Laufe des Buches kommt er häufiger sehr unsicher rüber. Viola war hier deutlich stärker dargestellt und oft holt sie Todd aus prekären Situationen. Man erlebt mit den Beiden den Weg durch New World, der sehr bildhaft beschrieben wird. Besonders sein Hund war immer wieder super und die „Unterhaltungen“ und die Verbindung, die sich mit der Zeit entwickelt, waren echt toll. Er ist mir am meisten ans Herz gewachsen.

Oft gibt es gewalttätige Szenen, die durch die Gedanken der Männer noch realistischer werden und so gut zum Hörer gelangen, aber auch erschreckend sind. Manchmal war ich etwas verwirrt, was nun Gedanken oder Wirklichkeit sind.

Es gab viele Wort- oder Satzwiederholungen, dich mich etwas gestört haben und gerade im mittleren Teil gab es einige Längen, in denen es mir so vorkam, als würden sie auf ihrer Reise nicht wirklich vorwärtskommen. Dennoch gab es auch wieder Momente, die richtig spannend waren, bei denen man ein paar Antworten erhalten oder die einen traurig gestimmt haben.

Die Grundidee hat mir gefallen, Männer, deren Gedanken offengelegt werden, ein Virus, der die Frauen getötet hat und dann steht auf einmal ein Mädchen da, das atmet und die Stille förmlich herausschreit. Wie kann das sein? Diese Frage und was wirklich in dem Ort vor sich gegangen ist, waren die Gedanken, die mich die ganze Zeit beschäftigt hat. Wenn ich gewusst hätte, dass es ein Mehrteiler ist, hätte ich vielleicht etwas mehr Geduld gehabt, doch hat es ziemlich lange gedauert, bis die Geheimnisse etwas gelüftet wurden, doch gibt es noch einige offene Fragen. Hier hoffe ich auf eine schnelle Fortsetzung!

Der Hörbuchsprecher David Nathan, der auch Johnny Depp seine Stimme verleiht, hat hier einen großartigen Job gemacht. Der „Lärm“ der Gedanken wurde von ihm ebenso gut rübergebracht, wie die Unterhaltungen untereinander. Die Gewalt, die Trauer, die Freude, all die Gefühle wurden perfekt zum Hörer gebracht. Eine wirklich tolle Leistung!

Ein guter Start in diese Story, bei der noch viele Fragen offen sind und ein paar Längen im Mittelteil vorherrschen. Doch mit der Grundidee lässt sich auf jeden Fall weiterarbeiten. Hört rein und macht euch euer eigenes Bild.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte beachtet, dass Eure Daten beim Kommentieren für diesen Zweck von Blogger verarbeitet bzw. gespeichert werden müssen.