Donnerstag, 11. Februar 2021

Meike und Christine lesen zusammen: Dark Elements Band 5: Goldene Wut

 


Das erste Drittel ist gelesen, jetzt wollen wir uns etwas austauschen, wie das Buch bis jetzt war!

 

Meike: 

Da es doch schon etwas her ist, seit der letzte Band erschienen ist, hab ich erstmal meine eigene Rezi gelesen, um herauszufinden, was bislang eigentlich passiert ist. Und siehe da, die Erinnerung kam wieder - zumindest teilweise😉 Im letzten Satz habe ich geschrieben, dass ich hoffe, dass es nicht allzu lange bis zum nächsten Teil dauert, denn der Cliffhanger sei wirklich fies... Wenn ich mich bloß daran erinnern könnte! Wie ist das bei dir Tine? Erinnerst du dich ans Ende? Bist du gut wieder reingekommen?

Christine: 

Das ist der Nachteil, wenn man so viele Bücher übers Jahr liest und es dann doch oft ein Jahr dauert, bis der Folgeband erscheint. Ich mache es dann auch oft so, dass ich erstmal meine Rezi nochmal lese, doch da man sich doch immer etwas bedeckt hält, erfährt man doch nicht alles. So habe ich am Beginn doch etwas gebraucht, bis ich wieder drin war. Ich habe im Laufe der Geschichte so langsam wieder ein paar Erinnerungen zusammenbekommen und weiß nun, dass es sich um Misha gehandelt hat. Ganz genau bin ich aber auch nicht drin.
Du hast den Vorteil, du kanntest schon die ersten drei Bände, da habe ich inzwischen den ersten Band gelesen.
Ich mag die Stimmung zwischen Zayne und Trin, ein bisschen geheimnisvoll, aber auch immer am Knistern. Wie empfindest du es? Ich bin gespannt, wie lange Trin es noch aushält, die Distanz zu halten.
Manchmal würde ich gerne wissen, was Zayne sich denkt, das wäre bestimmt auch sehr interessant.

Meike: Oh ja, was Zayne denkt, wüsste ich auch nur zu gerne. Ein Kapitel aus seiner Sicht wäre sicher spannend. Und ich hoffe, dass Trin es noch ein wenig schafft, Abstand zu halten, denn das Knistern zwischen den beiden mag ich auch sehr.

Christine:

Was denkst du, was uns da noch erwarten könnte? Dieses Wesen muss ganz schön schlau sein, denn es hat die Beiden ja schön an der Nase herumgeführt, in dem sie sich mit diesen zombieartigen Wesen herumgeschlagen haben und das Wesen an anderer Stelle den Mord begangen hat.

Meike: 

Ganz ehrlich? Ich habe keine Idee, wie es weitergehen könnte. Jennifer L. Armentrout hat mich schon so oft überrascht. Ich bin nur sicher, dass das Ende wie im Märchen sein wird: Und sie (Trin und Zayne) lebten glücklich bis ans Ende....

Christine:

Das denke ich auch...! 

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Bitte beachtet, dass Eure Daten beim Kommentieren für diesen Zweck von Blogger verarbeitet bzw. gespeichert werden müssen.