Sonntag, 24. April 2022

Eine uralte Prophezeiung - Das Bücherschloss Bd. 3

Zauberhafte Fortsetzung

von Barbare Rose

 
Verlag: Loewe (März 2022)
Gebundene Ausgabe: ‎176 Seiten
ISBN: ‎9783743206588
empfohlenes Alter: ab‎ 8 Jahren
Genre: Kinderbuch

 

Werbung (gemäß §2 Nr.5 TMG) 
Vorab-Hinweis: Zwar wurde mir ein kostenloses Exemplar zur Verfügung gestellt, dies hat aber keinerlei Einfluss auf meine nachfolgende Meinung.
 
 
   

 

Die Überraschungen für Becky und Hugo sind noch nicht vorbei. Nicht nur die Bücher und magischen Wesen der geheimen Bibliothek, brauchen immer noch ihre Hilfe. Die Buxies und die Fee Glimmeria werden nach wie vor von der Königin der magischen Welt gefangen gehalten.

Um sie befreien zu können, verraten Genoveva, Ferdinand und Pepper, die Bewohner der geheimen Bibliothek, Hugo und Becky, wie sie sich für unbestimmte Zeit in ein Buch hineinlesen können. Bevor sich die beiden Kinder jedoch auf den Weg machen, erscheint ihnen in Glimmerias Kristallkugel eine uralte Prophezeiung, die besagt, dass Becky die Auserwählte ist, die die magische Bücherwelt retten kann.

Mit allerlei guten Ratschlägen und tatkräftiger Unterstützung im Gepäck machen sich Hugo und Becky schließlich auf den Weg…

Ob, oder besser gesagt wie - denn eigentlich sind wir uns doch sicher, dass Becky und Hugo die Gefangenen finden werden, nicht wahr? – zu den Buxies und Glimmeria gelangen, das werde ich euch natürlich nicht verraten. Aber ich kann euch sagen, dass sie dabei nicht nur auf die Königin, sondern auch auf viele andere Bewohner der Bücherwelt treffen und sogar mit dem Jungen Mo auf einem echten fliegenden Teppich mitfliegen dürfen.

Band 3 von Barbara Roses Reihe „Das Bücherschloss“ ist ebenso magisch und zauberhaft wie die ersten Bände. Die Atmosphäre im Buch ist durchweg positiv, auch wenn es das ein oder andere Problem zu bewältigen gibt. Freundschaft, Hilfe und Zusammenhalt werden großgeschrieben. Zumindest ich kann gar nicht anders, als alle Figuren ins Herz zu schließen, selbst die, die anfangs gar nicht so nett wirken.

Es mich gefreut, dass es - wie erwartet - ein Wiedersehen mit Ben gibt, den Becky und Hugo im letzten Band kennengelernt haben. Schön, dass er nun ein fester Bestandteil der Reihe ist. Und das Ende des Buches zeigt, dass auch Mos Rolle noch nicht vorbei ist. Auf ihn und seine Geschichte bin ich besonders gespannt. Zum Glück geht es bereits im Herbst weiter.

Insgesamt ein zauberhafter und warmherziger dritter Teil dieser wunderbar magischen Reihe.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte beachtet, dass Eure Daten beim Kommentieren für diesen Zweck von Blogger verarbeitet bzw. gespeichert werden müssen.