Samstag, 28. Mai 2022

Zimt - Auf den ersten Sprung verliebt

 von Dagmar Bach

  • Herausgeber ‏ : ‎ FISCHER KJB; (25. Mai 2022)
  • Gebundene Ausgabe ‏ : ‎ 352 Seiten
  • ISBN-13 ‏ : ‎ 978-3737342759
  • Lesealter ‏ : ‎ 12 Jahre und älter 

Buch kaufen 

Werbung:
Dieses Buch wurde mir kostenlos vom Verlag zur Verfügung gestellt. Dies hat keinen Einfluss auf meine nachfolgende Meinung!

Vickys Leben wird von jetzt auf gleich durcheinandergewirbelt. Ihr Freund Konstantin und sie können in Parallelwelten wechseln. Ganz wichtig: Immer unauffällig verhalten. Ihre Parallelwelten-Doppelgänger halten sich nur leider nicht so daran und so ist das Chaos vorprogrammiert. Als ihnen dann auch noch jemand eine fiese Falle stellt, werden die Ausflüge kein Zuckerschlecken mehr, sondern es geht um weit mehr.

Ich bin Neueinsteiger in diese Reihe, was generell kein Problem darstellt. Ab und zu hätte ich die Vorkenntnisse trotzdem gerne gehabt. Deswegen habe ich mir die Vorgängerbände nun auch bestellt.

Der Reihenstart der zweiten Staffel hat mir sehr gefallen, sonst hätte ich auch nicht die anderen Bände bestellt. Es ist nicht nur für die junge Leserschaft ein tolles Buch, nein, auch ich hatte sehr viel Spaß.

Vickys Leben wird durch die Sprünge ganz schön durcheinandergewirbelt, doch seit dem Konstantin mit ihr springt, ist es auch ganz schön. Doch sind ihre Parallelwelt-Doppelgänger doch ganz schön anders. Sie hängen ständig aufeinander und tragen Partnerlook. Vicky ist glaube ich ganz froh, dass sie anders ist und ihr auch ihre Freunde wichtig sind. Das Chaos ist vorprogrammiert, denn ihre Großeltern sind in beiden Welten ganz schön anstrengend und ihre Tante Polly hat auch immer mal einen Disput mit ihrer Mutter, wegen der anstehenden Hochzeit.

So ein Leben muss ganz schön anstrengend sein und dieses Mal haben sie auch noch ein anderes Problem. Denn was macht man, wenn die Doppelgängerin die falschen Kontakte pflegt?

Der Schreibstil ist super zu lesen und zusammen mit der witzigen, aber auch spannenden Story, ist es ein wirklich gelungenes Buch. Die Aufmachung ist wunderhübsch und ein richtiger Eyecatcher mit dem gemusterten Farbschnitt in der ersten Auflage. Aber auch ohne diesen lohnt es sich auf jeden Fall, dieses Buch zu lesen.

Auch die Charaktere waren gut ausgearbeitet und das gleich doppelt. Mir gefielen sie in beiden Welten und es gibt einen guten Einblick, wie das Leben aus einem einen anderen Menschen machen kann.

Schöne Story, viel Chaos, Spannung und witzige Passagen. Die Charaktere waren toll und es macht wahnsinnig viel Spaß Vicky und Konstantin auf ihren Trips zu begleiten. Unbedingte Leseempfehlung!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte beachtet, dass Eure Daten beim Kommentieren für diesen Zweck von Blogger verarbeitet bzw. gespeichert werden müssen.